Kli­ma­neu­tra­le Klas­sen­fahrt

Schü­ler der An­ge­laschu­le pflan­zen Bäu­me auf DBU-Flä­che

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

OS­NA­BRÜCK. Die 11. Klas­se der An­ge­laschu­le will die­sen Herbst auf Klas­sen­fahrt fah­ren. Das ist, zu­ge­ge­ben, nicht wei­ter un­ge­wöhn­lich. Un­ge­wöhn­lich ist aber, dass sie nun be­reits sehr ak­tiv wa­ren, um die Fahrt an den Gar­da­see kli­ma­neu­tral durch­füh­ren zu kön­nen.

Kon­kret pflanz­ten die Schü­ler un­ter An­lei­tung 150 Bu­chen auf ei­ne Frei­flä­che und 20 Obst­bäu­me auf ei­ne be­ste­hen­de Streu­obst­wie­se auf der Na­tur­er­be­flä­che Dam­mer Ber­ge – ge­mein­sam mit dem DBU Na­tur­er­be, ei­ner Toch­ter der Deut­schen Bun­des­stif­tung Um­welt (DBU), teil­te die DBU mit. „Streu­obst­wie­sen sind un­ter an­de­rem für den Er­halt der Le­bens­viel­falt wert­voll und die­nen als Le­bens­raum, Kul­tur­gut und dem Na­tur­er­leb­nis. Das DBU Na­tur­er­be hat die Auf­ga­be, sol­che Struk­tu­ren zu er­hal­ten und zu ent­wi­ckeln“, wird Wer­ner Wahm­hoff, stell­ver­tre­ten­der Ge­ne­ral­se­kre­tär der DBU und fach­li­cher Lei­ter so­wie Pro­ku­rist des DBU Na­tur­er­bes, in der Mit­tei­lung zi­tiert.

Die Pflanz­ak­ti­on hat­te das Ziel, die an­ste­hen­de Klas­sen­fahrt der Klas­se im Herbst die­ses Jah­res an den Gar­da­see kli­ma­neu­tral zu ge­stal­ten. Denn im­mer­hin sei­en es mehr als 1000 Ki­lo­me­ter bis zum Ziel. We­gen des ent­ste­hen­den Schad­stoff­aus­sto­ßes hät­ten um­ge­rech­net rund 300 Bäu­me ge­pflanzt wer­den müs­sen.

170 ste­hen nun auf der Na­tur­er­be­flä­che, dar­un­ter Bir­nen-, Pflau­men-, Mi­ra­bel­len­und Kirsch­bäu­me. „Es ist schön zu se­hen, dass das The­ma Um­welt­schutz nicht nur im Klas­sen­raum dis­ku­tiert, son­dern an Ak­ti­ons­ta­gen ak­tiv um­ge­setzt wird“, wird Wahm­hoff zi­tiert. Beim The­ma Kli­ma­schutz ha­be die An­ge­laschu­le da­her Vor­bild­cha­rak­ter. Die 11. Klas­se der An­ge­laschu­le hat 150 Bu­chen und 20 Obst­bäu­me ge­pflanzt, um mög­lichst kli­ma­neu­tral zum Gar­da­see fah­ren zu kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.