Un­fall­fah­rer stiehlt Hel­fer das Au­to

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Weltspiegel -

dpa FRANKFURT/KARSBACH. Un­dank ist der Wel­ten Lohn: Ein Be­trun­ke­ner hat in Bay­ern ei­nen Un­fall ge­baut, den Wa­gen ei­nes Erst­hel­fers ge­stoh­len und ist da­mit mehr als 100 Ki­lo­me­ter weit nach Frankfurt am Main ge­fah­ren. Ein Pas­sant ent­deck­te das ab­ge­stell­te Fahr­zeug am Mitt­woch, wie die Po­li­zei mit­teil­te. Der 43-jäh­ri­ge Au­to­dieb hat­te sich zu die­sem Zeit­punkt schon der Po­li­zei ge­stellt.

Der 43-Jäh­ri­ge war am Di­ens­tag im un­ter­frän­ki­schen Karsbach mit sei­nem ei­ge­nen Wa­gen von ei­ner Stra­ße ab­ge­kom­men. Ein ihm zur Hil­fe ei­len­der 38Jäh­ri­ger be­merk­te, dass der Un­fall­fah­rer al­ko­ho­li­siert war. Er rief die Po­li­zei. Wäh­rend des Te­le­fo­nats fuhr der be­trun­ke­ne 43-Jäh­ri­ge mit dem Au­to des Hel­fers da­von.

Am Nach­mit­tag stell­te er sich den Be­am­ten. Er gab an, vor dem Un­fall ei­nem Wild­tier aus­ge­wi­chen zu sein. Da­nach feh­le ihm je­de Er­in­ne­rung. Ge­gen den Mann wird we­gen Dieb­stahls und Un­fall­flucht er­mit­telt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.