Se­nio­rin ge­tö­tet: 18-Jäh­ri­ger ver­ur­teilt

Haft­stra­fe we­gen Mor­des in Se­nio­ren­wohn­heim

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Nordwest -

Ein 18-Jäh­ri­ger ist vor dem Land­ge­richt Os­na­brück we­gen Mor­des schul­dig ge­spro­chen wor­den. Er hat­te ei­ne 87-Jäh­ri­ge in ei­nem Se­nio­ren­wohn­heim in Neu­en­haus um­ge­bracht. Ge­gen den An­ge­klag­ten ist am Mitt­woch we­gen Mor­des, se­xu­el­len Miss­brauchs ei­ner wi­der­stands­un­fä­hi­gen Person und Be­lei­di­gung je­weils in Tatein­heit mit Haus­frie­dens­bruch ei­ne Ju­gend­stra­fe von sie­ben Jah­ren und sechs Mo­na­ten ver­hängt wor­den. Das Land­ge­richt Os­na­brück ord­ne­te zu­dem die Un­ter­brin­gung in ei­nem psych­ia­tri­schen Kran­ken­haus an.

Das Ge­richt sah es als er­wie­sen an, dass sich der 18Jäh­ri­ge im Ok­to­ber 2016 un­be­rech­tigt Zu­tritt zu ei­nem Se­nio­ren­heim in Neu­en­haus ver­schafft und se­xu­el­le Hand­lun­gen an ei­nem de­menz­kran­ken Op­fer vor­ge­nom­men ha­be. Als er von des­sen 87-jäh­ri­ger Ehe­frau über­rascht wor­den sei, ha­be er sie zu Bo­den ge­bracht und ihr mit Fuß­trit­ten so schwe­re Ge­sichts­ver­let­zun­gen zu­ge­fügt, dass sie an den Fol­gen starb. Der An­ge­klag­te hat­te die Tat vor Pro­zess­be­ginn ein­ge­räumt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.