Pu­tin schießt sie­ben To­re beim Eis­ho­ckey – und kommt im Ger­an­gel zu Fall

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Vorderseite -

Pro­pa­gan­da der rus­si­schen Art: Prä­si­dent Wla­di­mir Pu­tin ist mit sei­nen 64 Jah­ren er­neut als Ho­ckey­spie­ler aufs Eis ge­gan­gen und hat in ei­nem Freund­schafts­spiel mit vie­len Stars sie­ben To­re er­zielt. Hilf­reich zur Sei­te stan­den ihm in Sot­schi rus­si­sche Eis­ho­ckey-Le­gen­den wie Pa­wel Bu­re, Wjat­sches­law Fe­tis­sow und Alex­an­der Ja­ku­schew, aber auch Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter Ser­gej Schoi­gu. Im geg­ne­ri­schen Team spiel­ten kreml­na­he Olig­ar­chen und der Eis­kunst­läu­fer Jew­ge­ni Pl­ju­s­chen­ko. De­mons­tra­tiv durf­te Pop­star Ju­lia Sa­moi­lo­wa, ge­sperrt für den Eu­ro­vi­si­on Song Con­test ESC in Kiew, vor dem Spiel die rus­si­sche Hym­ne sin­gen. Ein­mal kam Pu­tin im Ger­an­gel al­ler­dings zu Fall. „Aber es ist zum Glück nichts Schlim­mes pas­siert: Der Prä­si­dent rap­pel­te sich auf und lief wei­ter“, schrieb die Zei­tung „Mos­kow­ski Kom­so­mo­lez“. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.