Ent­täu­schen­de Un­ter­neh­mens­zah­len zeh­ren am DAX

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft -

Dow Jo­nes FRANKFURT. Der deut­sche Ak­ti­en­markt ging am Don­ners­tag mit ei­nem Mi­nus aus dem Han­del. Ei­ni­ge An­le­ger mach­ten im grö­ße­ren Stil Kas­se. Dies war an zwei deut­li­che­ren Ab­wärts­be­we­gun­gen am Nach­mit­tag ab­zu­le­sen. Al­ler­dings zeig­te der DAX Neh­mer­qua­li­tä­ten und er­hol­te sich von den Rück­set­zern na­he­zu. Aber auch die Be­richts­sai­son, die am Don­ners­tag ih­ren Hö­he­punkt sah, über­rasch­te eher auf der ne­ga­ti­ven Sei­te. So führ­ten die Zah­len von ProSie­benSat.1 und der Deut­schen Post zu Ver­käu­fen. Der DAX schloss 0,4 Pro­zent leich­ter bei 12.711 Punk­ten. Ver­lie­rer Num­mer eins un­ter den DAX-Wer­ten wa­ren Pro­sie­ben mit ei­nem Mi­nus von knapp 6 Pro­zent. Dem Me­di­en­kon­zern ist zwar mit ei­ner er­freu­li­chen Ent­wick­lung in al­len Seg­men­ten ein gu­ter Start in das Ge­schäfts­jahr ge­lun­gen, wie die Ana­lys­ten der Nor­dLB aus­führ­ten. Ge­trübt wer­de das gu­te Bild durch die nun­mehr pes­si­mis­ti­sche­ren Er­war­tun­gen an den deut­schen TV-Wer­be­markt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.