Sams­tag auf der Mai­wo­che: Haar­lem-Tag, Ro­cka­bil­ly und Akus­tik-Pop

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

Laut­star­ker End­spurt auf der Mai­wo­che: Die Os­na­brü­cker Part­ner­stadt Haar­lem prä­sen­tiert sich auch in die­sem Jahr am zwei­ten Stadt­fest­sams­tag mit Pau­ken und Trom­pe­ten. Die Mar­ching­band „De Schuim­kra­gen“aus Haar­lem (Bild links) ist seit Jah­ren fes­ter Be­stand­teil des Mai­wo­chen­pro­gramms. Wenn die Ka­pel­le durch die Stra­ßen zieht und zwi­schen­durch im­mer wie­der klei­ne Platz­kon­zer­te gibt, las­sen sich Pas­san­ten von der Spiel­freu­de an­ste­cken. Ab 13 Uhr sind die Mu­si­ker in ih­ren leuch­tend oran­gen Shirts in der In­nen­stadt un­ter­wegs. Auf dem Markt­platz, der Ha­se­stra­ße und im Alan­do-Mai­dorf be­ginnt das Pro­gramm am Sams­tag be­reits um 15 Uhr. Auf der Büh­ne vor dem Rat­haus spie­len die Hap­py Jazz So­cie­ty und Cro­ne­mey­ers Jazz Kränz­chen. Im Mai­dorf wird gleich­zei­tig der vor­letz­te Spiel­tag der Fuß­ball-Bun­des­li­ga über­tra­gen. Auf der Büh­ne am Ram­pen­dahl tritt die Grup­pe „Der wah­re Ja­kob“auf und er­öff­net um 15 Uhr mit Akus­tik-Pop den letz­ten Akt des drei­tä­gi­gen Ha­se­stra­ßen­fes­tes (Bild rechts un­ten). Und was bie­tet das Abend­pro­gramm? Ab 21 Uhr wer­den die Sil­ver­et­tes für gu­te Schwin­gun­gen auf dem Markt­platz sor­gen. (Bild rechts oben). Die drei Da­men in ih­rem tol­len Fünf­zi­ger­jah­re-Out­fit prä­sen­tie­ren mit drei­stim­mi­gem Satz­ge­sang ei­ge­ne Stü­cke und Ro­cka­bil­ly-Klas­si­ker. jan/Fotos: Grün­del/Os­ter­feld/PR/Sil­ver­et­tes

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.