. . . ließ sich die Knie-OP nicht auf­schie­ben?

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

VfL-Tor­wart Ma­ri­us Gers­beck, der sich am Di­ens­tag in Köln am rech­ten Knie ope­rie­ren las­sen muss: In Zwi­ckau hat das Knie noch ge­hal­ten, aber es geht jetzt ein­fach nicht mehr. Der Me­nis­kus im rech­ten Knie ist of­fen­bar ein­ge­ris­sen. Der Ein­griff er­folgt am­bu­lant am Di­ens­tag, am Mitt­woch er­fah­re ich De­tails über die Ver­let­zung und den wei­te­ren Ver­lauf.

War es den­noch für Sie ei­ne per­fek­te Sai­son? Nein, das ist zu viel des Lobs, das passt nicht. Nicht al­le mei­ne Spie­le wa­ren gut, zu An­fang gab es ja auch mal Dis­kus­sio­nen. Da ha­be ich ganz gut stand­ge­hal­ten, das bringt ei­nen ja auch wei­ter. Au­ßer­dem ha­be ich ein­fach zu vie­le Ge­gen­to­re kas­siert, das är­gert mich.

Aber ei­nen gro­ßen Schritt nach vorn ha­ben Sie auf je­den Fall ge­macht.

Ganz klar! Osnabrück hat mich per­sön­lich wei­ter­ge­bracht und war die rich­ti­ge Ent­schei­dung. Das ha­be ich sehr schnell ge­merkt.

Wer­den Sie in Osnabrück blei­ben?

Ich kann es mir gut vor­stel­len, ob als er­neu­te Lei­he oder als Trans­fer. Mehr kann ich im Mo­ment wirk­lich nicht sa­gen. Au­ßer­dem muss ich jetzt erst mal die OP ab­war­ten. Wä­re ein Un­ent­schie­den ver­dient ge­we­sen? Ich glau­be schon. Uns war wich­tig, dass wir ei­ne Re­ak­ti­on zei­gen nach der Ent­täu­schung ge­gen Köln. Das ist uns ge­gen star­ke Zwi­ckau­er ge­lun­gen.

Wie be­ur­tei­len Sie den ne­ga­ti­ven Ver­lauf der Rück­run­de? Und was sa­gen Sie zu den Re­ak­tio­nen der Fans? In der Rück­run­de ha­ben wir zu we­nig Punk­te ge­holt, die Leis­tun­gen ha­ben nicht im­mer ge­stimmt. Das müs­sen wir au­f­ar­bei­ten und dann dar­aus ler­nen. Aber ins­ge­samt war es ei­ne or­dent­li­che Sai­son. Wir ha­ben sehr lan­ge oben mit­ge­spielt und den DFB-Po­kal er­reicht. Die Mann­schaft hat Po­ten­zi­al, und die Fans ha­ben uns ei­gent­lich im­mer un­ter­stützt.

Aber in den In­ter­net-Fo­ren gibt es Un­mut, eben­so beim Fan-Dia­log. Aber das we­nigs­te hat sich ge­gen uns als Mann­schaft ge­rich­tet. Un­ab­hän­gig da­von ist es das gu­te Recht der Fans, sich auf­zu­re­gen.

Sie ken­nen die Per­spek­ti­ve der Fans, Sie fie­bern mit Her­tha BSC. Sind Sie mit der Rück­run­de zu­frie­den? Na ja, es war wohl auch nicht die bes­te. Aber wie es aus­sieht, reicht es ja zur Eu­ro­pa Le­ague…

Fo­to: Fl­oh­re

Der Tor­wart stürmt mit: Ma­ri­us Gers­beck.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.