Jo-Jo-Ef­fekt

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Gut Zu Wissen - zitt

Diä­ten mün­den oft im be­rüch­tig­ten Jo-Jo-Ef­fekt, dass man al­so nach dem Ab­speck­pro­gramm wie­der mehr Fett­de­pots zu­legt, als man vor­her hat­te. Sei­ne Ur­sa­chen lie­gen in der St­ein­zeit, als wir noch als Jä­ger und Samm­ler in ei­ner un­si­che­ren Er­näh­rungs­si­tua­ti­on leb­ten. Da­durch lern­te der Or­ga­nis­mus, Ener­gie für Hun­ger­zei­ten ein­zu­spa­ren: So­fern die Ka­lo­ri­en­zu­fuhr zu­rück­ging, schraub­te er den Stoff­wech­sel her­un­ter, um den Ener­gie­be­darf zu sen­ken. Die­ser Mecha­nis­mus gilt bis heu­te, mit je­der Ge­wichts­ab­nah­me von 10 Ki­lo­gramm sinkt der Ka­lo­ri­en­be­darf um bis zu 500 Ka­lo­ri­en pro Tag. Was ei­ner­seits zur Fol­ge hat, dass ei­ne Di­ät mit je­der Wo­che schwe­rer wird. Und an­de­rer­seits, dass der Kör­per nach ih­rem En­de kei­ne un­mit­tel­ba­re Ver­wen­dung mehr für die Ka­lo­ri­en aus der All­tags­kost hat – und sie im Fett­de­pot ab­spei­chert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.