HO­RO­SKOP

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Dialog -

WIDDER 21. 3.–20. 4. Su­chen Sie nach We­gen, die Ih­nen sprich­wört­lich mehr Luft zum At­men las­sen. So sta­bi­li­siert sich Ih­re Ver­fas­sung.

STIER 21. 4.–20. 5. Man kann Ih­nen nur gratulieren. Sie ha­ben in letz­ter Zeit al­les rich­tig ge­macht. Blei­ben Sie auf Ih­rer ein­ge­schla­ge­nen Li­nie.

ZWILLINGE 21. 5.–21. 6. Nut­zen Sie die Ge­le­gen­heit, sich von ei­ner an­de­ren Sei­te zu prä­sen­tie­ren. Aber über­trei­ben Sie nicht.

KREBS 22. 6.–22. 7. Sa­gen Sie ru­hig laut­stark Ih­re Mei­nung, wenn Sie über­hört wur­den.

LÖWE 23. 7.–23. 8. Be­gin­nen Sie den Tag mit ei­nem gu­ten Früh­stück, mit dem Sie Ih­re Le­bens­geis­ter we­cken. Den­ken Sie erst da­nach über Wei­te­res nach.

JUNGFRAU 24. 8.–23. 9. Blei­ben Sie auf dem Bo­den der Tat­sa­chen und ge­hen Sie ge­zielt, aber en­er­gisch auf Ihr Ziel zu.

WAAGE 24. 9.–23. 10. Es läuft gut. Doch bes­ser wür­de es lau­fen, wenn Sie be­stimm­te An­ge­wohn­hei­ten ein­fach mal än­dern.

SKORPION 24. 10.–22. 11. Das Mit­ein­an­der lebt von ge­gen­sei­ti­ger Ach­tung und Rück­sicht­nah­me. Er­in­nern Sie mit Ih­rem Ver­hal­ten an die­se Tu­gen­den.

SCHÜTZE 23. 11.–21. 12. Pas­sen Sie sich den Men­schen an, die Ih­nen lieb und teu­er sind. Dann stellt sich Har­mo­nie ein.

STEINBOCK 22. 12.–20. 1. Un­ter­wer­fen Sie sich nicht dem all­ge­mei­nen Leis­tungs­druck. Sonst kom­men Sie an ei­nen Punkt, an dem nichts mehr geht.

WASSERMANN 21. 1.–19. 2. Las­sen Sie es ru­hig zu ei­ner Dis­kus­si­on kom­men. So lo­cken Sie die­je­ni­gen aus der Re­ser­ve, die sich sonst im­mer her­aus­hal­ten.

FISCHE 20. 2.–20. 3. Hö­ren und schau­en Sie ge­nau hin. Und ver­lan­gen Sie kla­re Ant­wor­ten, wenn je­mand Ih­nen et­was vor­gau­keln will.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.