We­nig PS, viel Lei­den­schaft

Trak­to­ren­freun­de aus ganz Deutsch­land beim Old­ti­mer­tref­fen in Dü­te

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Westfälische Tagespost -

„Nicht schnel­ler als mit 25 bis 30 St­un­den­ki­lo­me­tern, sonst be­kom­me ich ei­nen Ge­schwin­dig­keits­rausch“, sagt Die­ter Zim­mer­mann mit ei­nem brei­ten Grin­sen. Schnel­ler als 38 fährt der Deutz des Rent­ners mit sei­nen 30 PS al­ler­dings auch nicht. Wenn er sich al­so aus Ost­fries­land auf den 145 Ki­lo­me­ter lan­gen Weg auf nach Dü­te macht, muss er das schon wirk­lich wol­len.

Der 67-Jäh­ri­ge will, kei­ne Fra­ge. Das „Tref­fen bei Fried­helm“, so steht es auf dem But­ton, den Zim­mer­mann trägt, ist seit Jah­ren fest in sei­nem Ter­min­ka­len­der ver­merkt. „Weil es so urig und ge­müt­lich ist, hier ist die Zeit in den 1950-/1960er-Jah­ren ste­hen ge­blie­ben“, ge­rät er ins Schwär­men und ist ganz d’ ac­cord mit den Dut­zen­den an­de­ren Old­tim­er­fans, die am Wochenende aus dem Müns­ter­land, dem Ems­land, Un­ter­schied­li­che Ge­ne­ra­tio­nen, aber das glei­che Hob­by: Old­ti­mer­tref­fen der Trak­to­ren­freun­de.

dem Ruhr­ge­biet und eben aus Ost­fries­land an­ge­reist sind und auf Fried­helm Freh­mey­ers Acker am Trak­to­ren­mu­se­um ihr La­ger auf­ge­schla­gen ha­ben.

„Wir sind sehr zu­frie­den mit der Re­so­nanz“, freu­en sich Hein­rich Tee­pe und Heinz-Her­mann Rü­ter vom Trak­to­ren­mu­se­um, dass so vie­le Old­tim­er­freun­de ge­kom­men sind. Zum ers­ten Mal ha­ben sie das Event ge­mein­sam

mit der Old­ti­mer­grup­pe Teck­len­bur­ger Land or­ga­ni­siert. „Wir ar­bei­ten dar­an, das Tref­fen zum Aus­hän­ge­schild für Wes­ter­kap­peln zu ma­chen“, schla­gen die bei­den Män­ner an der Kas­se tüch­tig die Wer­be­trom­mel für wei­te­re Auf­la­gen.

Auch Fried­helm Freh­mey­er, der die Lo­ca­ti­on zur Ver­fü­gung stellt und fürs Ca­te­ring sorgt, hat wie­der gut zu tun. Vie­le Be­su­cher sind auf dem Ge­län­de, schau­en sich nicht nur die al­ten Fahr­zeu­ge an, son­dern ge­nie­ßen auch die Ak­ti­ons­ta­ge und den le­cke­ren Ku­chen.

„In zwei Jah­ren fei­ern wir Sil­ber­hoch­zeit“, kün­digt der­weil der Ost­frie­se Zim­mer­mann an. Nein, nicht mit Ehe­frau Eri­ka, die ihn sonst nach Dü­te be­glei­tet, aber an die­sem Wochenende kei­ne Zeit hat. „Mit ihr steue­re ich ja schon auf die gol­de­ne Hoch­zeit zu“, klärt er auf.

Der Deutz ist es, den er seit 23 Jah­ren steu­ert, sagt der 67-Jäh­ri­ge, der nur we­nig äl­ter ist als der Schlep­per,Bau­jahr 1955. Im Ge­gen­satz zu Zim­mer­mann hat das Fahr­zeug aber be­reits „ein neu­es Herz“. „Bei der Ge­ne­ral­über­ho­lung im ver­gan­ge­nen Jahr gab es ei­nen neuen Kol­ben­zy­lin­der und ei­nen neuen Mo­tor, ganz schön teu­er war das“, stellt er mit ei­nem lie­be­vol­len Blick auf das al­te Schätz­chen fest.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.