Poe­try-Slam über die Idea­le der Frei­mau­rer

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Kultur Regional -

„Menschlichkeit welt­weit“: Un­ter die­sem Ti­tel fei­ern die Frei­mau­rer 2017 den 300. Ge­burts­tag ih­res Bun­des. Frei­mau­rer neh­men für sich in An­spruch, den Idea­len der Hu­ma­ni­tät nach­zu­stre­ben. Aber was meint Hu­ma­ni­tät heu­te? Poe­try-Sla­mer stel­len die­sen Be­griff auf den Prüf­stand. Un­ter der Über­schrift „#hu­man“tre­ten sie am 8. Ju­ni ab 20 Uhr zum dich­te­ri­schen Wett­streit an.

Für die­sen Abend ha­ben sich das Kul­tur­zen­trum „La­ger­hal­le“und die Frei­mau­rer­lo­ge „Zum Gol­de­nen Ra­de“zu­sam­men­ge­tan. Sie ver­an­stal­ten ge­mein­sam ein „Best of Poe­try-Slam“. Da­für hat Slam­mas­ter Andre­as Weber die Sla­mer Do­mi­nik Bar­tels, Flo­ri­an Cies­lik, Micha El Go­eh­re, The­re­sa Hall, To­bi Kun­ze und The­re­sa Sper­ling ein­ge­la­den.

„Für das an­spruchs­vol­le For­mat am 8. Ju­ni ha­ben wir her­aus­ra­gen­de Sla­mer ein­ge­la­den“, ver­spricht Jens Mei­er von der La­ger­hal­le ein ho­hes Ni­veau der Ver­an­stal­tung. „Wir wol­len die Hu­ma­ni­tät nicht nur fei­ern, wir wol­len sie auch be­fra­gen, um sie bes­ser le­ben zu kön­nen“, er­läu­tert Mat­thi­as Bae­th­ge, Meis­ter vom Stuhl (Vor­sit­zen­der) der Frei­mau­rer­lo­ge die Mo­ti­va­ti­on der Frei­mau­rer, ei­nen Poe­try-Slam als Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner zu un­ter­stüt­zen. „Wir hof­fen auf li­te­ra­ri­sche Bei­trä­ge, die uns in we­nig kla­rer ma­chen, was Menschlichkeit im 21. Jahr­hun­dert be­deu­ten kann und soll. Aber es soll auch ein­fach ein Abend wer­den, der Spaß macht“, sagt Bae­th­ge wei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.