US-Truck als Ab­schlepp­wa­gen

Im Ein­satz nach Bu­s­un­fall in Hel­lern

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

OS­NA­BRÜCK. Da staun­ten die Pas­san­ten am Mon­tag nicht schlecht: Der in Hel­lern ver­un­glück­te Bus ist von ei­nem US-Truck ab­ge­schleppt wor­den.

Ein be­son­ders gro­ßes Un­fall­fahr­zeug er­for­dert ei­nen be­son­de­ren Ab­schlepp­wa­gen: Da der beim Un­fall de­mo­lier­te Bus nicht von ei­nem nor­ma­len Ab­schlepp­wa­gen ab­trans­por­tiert wer­den konn­te, muss­te ein US-Truck von der Fir­ma Kle­kamp in Has­ber­gen ran. Die­se hat sich ei­gent­lich ganz auf den Ver­kauf von US-Trucks und de­ren Auf­mot­zung spe­zia­li­siert. „Vor vier, fünf Jah­ren wa­ren wir zu­sätz­lich auch noch als Ab­schlepp­un­ter­neh­men ak­tiv“, er­zählt Se­ni­or­Chef Wil­helm Kle­kamp.

Bei spe­zi­el­len Un­fäl­len, sprich: Wenn die Un­fall­wa­gen sehr groß sind, wer­de man da­her im­mer mal wie­der von den Be­hör­den – oder wie am Mon­tag den Stadt­wer­ken – um Hil­fe ge­be­ten. „Für den Ab­trans­port ei­nes Bus­ses oder an­de­rer schwe­rer Fahr­zeu­ge braucht es ei­ne län­ge­re und auch stär­ke­re Ab­schlepp­ga­bel, um die Vor­der­ach­se des Fahr­zeu­ges si­cher hoch­zu­he­ben. Die hat nicht je­der Ab­schlepp­wa­gen, aber un­ser US-Ab­schlep­pT­ruck ist mit ihr aus­ge­stat­tet“, so Kle­kamp.

Fo­to: Po­li­zei Os­na­brück

Die­ser Truck schleppt den Bus nach dem Un­fall in Os­na­brück-Hel­lern ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.