Ta­schen­dieb­stahl ist das größ­te Pro­blem

Po­li­zei spricht von „sehr fried­li­cher“Mai­wo­che

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

OS­NA­BRÜCK. Die Po­li­zei Os­na­brück hat ei­ne po­si­ti­ve Bi­lanz der Mai­wo­che 2017 ge­zo­gen. Die meis­ten An­zei­gen gab es we­gen Ta­schen­dieb­stäh­len.

Es sei ins­ge­samt ei­ne „sehr fried­li­che“Mai­wo­che ge­we­sen, sag­te ein Spre­cher der Po­li­zei Os­na­brück am Di­ens­tag. 34 Straf­an­zei­gen hat die Po­li­zei auf­ge­nom­men, und da­mit rund drei an je­dem der elf Mai­wo­chen­ta­ge. Ta­schen­dieb­stäh­le wa­ren mit 19 An­zei­gen das größ­te Pro­blem des Volks­fes­tes. Die­se Wer­te sind laut Po­li­zei un­auf­fäl­lig.

Ne­ben den Ta­schen­dieb­stäh­len ha­ben die Be­su­cher Be­lei­di­gun­gen, Sach­be­schä­di­gun­gen, Dieb­stäh­le, Be­dro­hun­gen und Nö­ti­gun­gen zur An­zei­ge ge­bracht. Er­freut sind die Be­am­ten dar­über, dass sie nur zwei An­zei­gen we­gen Kör­per­ver­let­zung auf­neh­men muss­ten. Das sei bei ei­ner lan­gen Groß­ver­an­stal­tung mit Al­ko­hol­aus­schank ein be­mer­kens­wert nied­ri­ger Wert, so die Po­li­zei. Im ver­gan­ge­nen Jahr hat­te es sie­ben An­zei­gen we­gen Kör­per­ver­let­zung ge­ge­ben.

Als Re­ak­ti­on auf den Ter­ror­an­schlag mit ei­nem Lkw auf ei­nen Ber­li­ner Weih­nachts­markt im Win­ter 2016 wa­ren die Zu­fahrts­stra­ßen zur Mai­wo­che mit Be­ton­sper­ren ge­si­chert. Au­ßer­dem war die Po­li­zei im Ver­gleich zu Vor­jah­ren mit deut­lich mehr Be­am­ten im Ein­satz.

Nach An­ga­ben der Os­na­brück-Mar­ke­tin­gund Tou­ris­mus Gm­bH ha­ben 800 000 Men­schen auf dem Stadt­fest ge­fei­ert – ein neu­er Be­su­cher­re­kord. Die Po­li­zei er­hebt kei­ne ei­ge­ne Be­su­cher­zahl.

Die Po­li­zei Os­na­brück hat ei­ne po­si­ti­ve Bi­lanz der Mai­wo­che 2017 ge­zo­gen. Die meis­ten An­zei­gen gab es we­gen Ta­schen­dieb­stäh­len. Fo­to: Da­vid Ebe­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.