„Lern­pro­zess“

Deut­sche U 17: Ent­täu­schung wirkt nach

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Wie­der kein Ti­tel, aber ei­ne gu­te Leis­tung beim Pre­mie­ren-Auf­tritt auf Eu­ro­pas gro­ßer Fuß­ball-Büh­ne: Deutsch­lands U-17-Nach­wuchs reist nach dem Halb­fi­nal-Aus bei der EM in Kroa­ti­en mit ge­misch­ten Ge­füh­len zu­rück in die Hei­mat. „Die Ent­täu­schung wirkt schon noch nach“, sag­te Trai­ner Chris­ti­an Wück am Tag nach dem 2:4 im Elf­me­ter­schie­ßen ge­gen Spa­ni­en. Aber die schmerz­haf­te Nie­der­la­ge ge­gen die Ibe­rer wer­de „für die Ent­wick­lung der Jungs sehr wert­voll sein“, pro­phe­zei­te Wück. „Das ge­hört zum Lern­pro­zess da­zu.“

Ei­ni­ge der Nach­wuchs-Ta­len­te nutz­ten in Kroa­ti­en die Chan­ce, auf sich auf­merk­sam zu ma­chen. Vor al­lem Stür­mer Jann-Fie­te Arp vom Ham­bur­ger SV, der sie­ben To­re er­ziel­te, und Of­fen­siv­spie­ler Eli­as Aboucha­ba­ka von RB Leip­zig zeig­ten star­ke Leis­tun­gen. „Wir neh­men viel Po­si­ti­ves für die WM mit. Wir ha­ben ei­nen über­ra­gen­den Te­am­geist, kön­nen Spie­le do­mi­nie­ren oder auch ei­ne Par­tie nach Rück­stand noch dre­hen“, sag­te der 17 Jah­re al­te Arp. Wück lob­te: „Fie­te ist ein Füh­rungs­spie­ler, so­wohl auf dem Platz als auch ne­ben dem Platz. Er hat ei­nen küh­len Kopf, auch in Druck­si­tua­tio­nen, und bringt sei­ne Leis­tung.“

Auch Aboucha­ba­ka prä­sen­tier­te sich in Kroa­ti­en stark. „Er hat ge­zeigt, wie wich­tig er für das Team ist. Er bringt Struk­tur in das Spiel und ist sehr tor­ge­fähr­lich“, ur­teil­te Wück. Der 43-Jäh­ri­ge baut für die zu­künf­ti­ge Ent­wick­lung vor al­lem auf die Of­fen­siv­stär­ke sei­nes Teams, das in der Vor­run­de mit 15 Tref­fern ei­nen neu­en Re­kord auf­stell­te. „Wir ha­ben un­se­re gro­ßen Qua­li­tä­ten im Of­fen­siv­ver­hal­ten nach­ge­wie­sen“, sag­te Wück. Auch den Te­am­geist sei­ner Elf lob­te er: „Die Jungs sind in den letz­ten Wo­chen zu ei­ner ech­ten Ein­heit zu­sam­men­ge­wach­sen, die her­vor­ra­gend funk­tio­niert hat.“

Über­zeug­te: Stür­mer Jan­nFie­te Arp. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.