Dar­um ist das Los un­fair

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

Das Los­ver­fah­ren ist nicht fair, wie Rich­ter Schwen­ke an ei­nem Bei­spiel er­läu­ter­te. Die Spiel­hal­len müs­sen ei­nen Ab­stand von min­des­tens 100 Me­tern ha­ben , sagt das Ge­setz. Wenn drei Spiel­stät­ten an ei­ner Stra­ße je­weils 90 Me­ter von­ein­an­der ent­fernt sind, hat die Spiel­hal­le in der Mit­te deut­lich schlech­te­re Über­le­bens­chan­cen. Trifft das Los die mitt­le­re, sind die bei­den äu­ße­ren so­fort aus dem Schnei­der. Trifft das Los ei­nen der äu­ße­ren Kon­kur­ren­ten, ist ei­ne zwei­te Zie­hung zwi­schen den bei­den ver­blie­be­nen nö­tig. Die mitt­le­re Spiel­hal­le muss al­so zwei Los­run­den ge­win­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.