PER­SÖN­LICH

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Kultur -

Johan­nes Grütz­ke (Bild), Ma­ler, ist tot. Wie die Leip­zi­ger Ga­le­rie Schwind mit­teil­te, starb er am Mitt­woch im Al­ter von 79 Jah­ren nach schwe­rer Krank­heit in Ber­lin. Grütz­ke wur­de am 30. Sep­tem­ber 1937 in Ber­lin ge­bo­ren. Spä­ter wur­de er ein Schü­ler Os­kar Ko­kosch­kas. Grütz­ke sei ei­ner der we­ni­gen Ma­ler in West­deutsch­land ge­we­sen, die ei­nen fi­gu­ra­ti­ven, oft iro­nisch über­zeich­ne­ten Stil ver­tre­ten ha­ben, hieß es. Er galt als Par­odist der Rea­li­tät. 2012 wur­de Grütz­ke für sein Le­bens­werk mit dem Han­nah-Höch-Preis des Lan­des Ber­lin aus­ge­zeich­net. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.