2:4 – Mel­le ver­liert „Knack­punkt­spiel“

Lan­des­li­ga: Auf­stiegs­chan­cen wohl ver­spielt – Ro­then­fel­de und Vox­trup ver­lie­ren eben­falls

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Der SC Mel­le hat das wich­ti­ge Lan­des­li­ga-Nach­hol­spiel beim VfL Oy­the mit 2:4 ver­lo­ren und muss sei­ne Auf­stiegs­hoff­nun­gen al­ler Vor­aus­sicht nach be­gra­ben. Auch Vox­trup und Bad Ro­then­fel­de un­ter­la­gen aus­wärts.

„Wir wuss­ten schon vor­her, dass das hier in Oy­the un­ser Knack­punkt­spiel sein kann“, so SC Mel­le-Be­treu­er To­bi­as Brock­mey­er nach der letzt­lich ver­dien­ten 2:4Nie­der­la­ge. Die ers­te Halb­zeit ging klar an die Gast­ge­ber, die durch zwei Tref­fer von Phi­lip Schö­ne­wolf (20., 44.) mit 2:0 in die Pau­se gin­gen. In der zwei­ten Hälf­te zeig­te der SCM ein an­de­res Ge­sicht und kam durch To­re von Chris­ti­an Mä­scher (56.) und Jan­nik Rei­ne­ke (72.) zum Aus­gleich. „In der Schluss­pha­se sind wir dann vol­les Ri­si­ko ge­gan­gen, weil auch ein Un­ent­schie­den zu we­nig war“, er­klär­te Brock­mey­er. Oy­the kon­ter­te den SCM aus und kam durch zwei To­re in der Nach­spiel­zeit zum 4:2. Da­durch ten­die­ren die Auf­stiegs­chan­cen der Grö­ne­gau­er gen Null. Nur gro­be Aus­rut­scher der Kon­kur­renz aus Del­men­horst und Loh­ne wür­den dem SCM den Sprung auf Rang eins noch er­mög­li­chen. „Die Ent­täu­schung ist zu spü­ren, de­fi­ni­tiv. Wir hät­ten es ger­ne bis zum En­de of­fen­ge­hal­ten“, sag­te Brock­mey­er.

Der VfR Vox­trup ha­der­te beim 0:3 in Din­kla­ge vor al­lem mit dem Un­par­tei­ischen. „Der Sieg geht auch in der Hö­he in Ord­nung, aber die Leis­tung des Schieds­rich­ters macht mich stock­sau­er“, so Co-Trai­ner Jörg Er­pen­beck. „Din­kla­ge war un­heim­lich ag­gres­siv und der Schi­ri hat über­haupt kei­ne Li­nie ge­habt“, zürn­te Er­pen­beck.

In dop­pel­ter Un­ter­zahl ver­lor der SV Bad Ro­then­fel­de beim SV Bad Bentheim. Nach Platz­ver­wei­sen ge­gen Wer­ne­mann und Ma­lun­gu gin­gen die Gäs­te durch Patrick Fiß so­gar noch ein­mal in Füh­rung (54.), muss­ten sich letzt­lich aber dem Druck der Gast­ge­ber aus der Graf­schaft beu­gen.

Vol­ler Ein­satz beim Mel­ler Spiel in Oy­the. Fo­to: OV

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.