Seel­hö­fer und Opitz auf Rang acht und neun

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Ein Trai­ning un­ter Wett­kampf­be­din­gun­gen ab­sol­vier­ten die bei­den Läu­fer Ann-Chris­tin Opitz und Jan­nik Seel­hö­fer vom SC Melle. Opitz lief bei der Deut­schen Meis­ter­schaft Langstre­cke der U20 in Baut­zen die 5000 Me­ter, Seel­hö­fer ging beim Mee­ting der krum­men Stre­cken in Pliez­hau­sen über 2000 Me­ter Hin­der­nis an den Start.

In 18:00,35 Mi­nu­ten wur­de Opitz 9. und war da­mit durch­aus zu­frie­den. „Es war ja ge­ra­de erst mein zwei­tes Ren­nen über­haupt über die­se Stre­cke. Scha­de ist, dass ganz knapp nicht die 17 vor dem Kom­ma steht. Die Stei­ge­rung um 31 Se­kun­den in­ner­halb der drei Wo­chen zu mei­nen ers­ten 5000 m stimmt mich po­si­tiv für die nächs­ten Wett­kämp­fe“, sag­te sie nach ih­rem kurz­fris­ti­gen Start.

Seel­hö­fer war fast di­rekt aus dem Hö­hen­trai­nings­la­ger in Süd­afri­ka zum Wett­kampf ge­reist, den vie­le deut­sche Spit­zen­läu­fer nut­zen, um auf kür­ze­ren als der Wett­kampf­stre­cke ei­nen ers­ten Form­test zu ab­sol­vie­ren. Bei sei­nem ers­ten Start in der Män­ner­klas­se blieb er sechs Se­kun­den über sei­ner Best­zeit und war da­mit nicht ganz zu­frie­den. Über die 2000 Me­ter Hin­der­nis be­leg­te er so in 5:50,14 Mi­nu­ten Platz acht. „Der ers­te Ki­lo­me­ter lief noch gut, nur die letz­ten bei­den Run­den wa­ren sehr kraft­zeh­rend, und ich bin in den letz­ten bei­den Was­ser­grä­ben fast ste­hen ge­blie­ben“, kom­men­tier­te Seel­hö­fer sein Ren­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.