Kur­ti steht jetzt im Mu­se­um

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Nordwest -

Die Rück­kehr des Wol­fes nach Deutsch­land steht im Mit­tel­punkt ei­ner neu­en Aus­stel­lung im Lan­des­mu­se­um in Han­no­ver. Zen­tra­les Ex­po­nat ist ein Prä­pa­rat des Wol­fes Kur­ti, der im April 2016 süd­lich von Lü­ne­burg er­schos­sen wur­de. Kur­ti war der ers­te le­gal in Deutsch­land ge­tö­te­te Wolf nach der Rück­kehr der Tie­re vor rund 20 Jah­ren. Die Aus­stel­lung „Der Wolf – Ein Wild­tier kehrt zu­rück“, die in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Um­welt­mi­nis­te­ri­um ent­stand, läuft von Sonn­tag bis zum 15. Ok­to­ber. Wei­te­re Sta­tio­nen sind Lü­ne­burg und das Ems­land­mu­se­um in Lin­gen. Der­weil be­stä­tig­te die nie­der­säch­si­sche Lan­des­jä­ger­schaft, dass in Wer­pe­loh im nörd­li­chen Ems­land ein Wolf nach­ge­wie­sen wur­de. Das Tier sei von ei­ner Fo­to­fal­le ab­ge­lich­tet wor­den. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.