Fol­ger: Küss­chen für Platz sie­ben

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Es wur­de ge­ju­belt, ge­klatscht und ge­küsst: Jo­nas Fol­ger wur­de nach sei­nem sieb­ten Platz beim Mo­tor­rad-WM-Lauf von Frank­reich in Le Mans in der Box ge­fei­ert. Der 23-jäh­ri­ge Mo­toGP-Roo­kie aus Bay­ern scheint in der Kö­nigs­klas­se end­gül­tig an­ge­kom­men zu sein. Nach fünf Ren­nen liegt der Deut­sche auf dem neun­ten Platz in der WM-Ge­samt­wer­tung, punkt­gleich mit dem Ach­ten Jor­ge Lo­ren­zo, dem drei­fa­chen Mo­toGP-Welt­meis­ter.

Im Trai­ning hat­te sich Fol­ger bei ei­nem Sturz die Rip­pen ge­prellt. Er war von Platz 15 ins Ren­nen ge­gan­gen. Sei­ne Auf­hol­jagd, bei der er auch von di­ver­sen Aus­fäl­len pro­fi­tier­te, war den­noch be­ein­dru­ckend. Ein klei­ner Feh­ler kos­te­te Su­per­star Va­len­ti­no Ros­si den mög­li­chen Renn­sieg und die WM-Füh­rung. Der neun­fa­che Welt­meis­ter stürz­te im Du­ell mit sei­nem Ya­ma­ha-Team­kol­le­gen Ma­ve­rick Vi­ña­les aus Spa­ni­en, der das Ren­nen ge­wann und da­mit auch wie­der die Füh­rung in der Ge­samt­wer­tung über­nahm. Ros­si schied nach dem Sturz aus.

Von vor­de­ren Plat­zie­run­gen ge­schwei­ge denn Sie­gen sind Mar­cel Schröt­ter und San­dro Cor­te­se in der Mo­to2-Klas­se weit ent­fernt. Das Duo vom Dy­na­volt In­tac­tGPTeam muss­te sich mit den Rän­gen zwölf und 14 ab­fin­den. In der Mo­to3-Klas­se hat­te Phil­ipp Öttl als 21. auch we­nig Grund zur Freu­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.