Trans­ra­pid-Streit wird jetzt Bun­des­rich­ter be­schäf­ti­gen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Nordwest - Von Dirk Fis­ser

Das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt wird sich mit dem Streit um den Rück­bau der Trans­ra­pid-Test­stre­cke im Ems­land be­fas­sen. Die Be­trei­ber­ge­sell­schaft IABG hat Be­schwer­de in Leip­zig da­ge­gen ein­ge­legt, dass die Rich­ter am Ober­ver­wal­tungs­ge­richt Ber­lin-Bran­den­burg kei­ne Re­vi­si­on ge­gen ihr Ur­teil aus dem Fe­bru­ar zu­ge­las­sen ha­ben.

Der 6. Se­nat hat­te im Früh­jahr in zwei­ter In­stanz ent­schie­den, dass die IABG aus Ot­to­brunn Ver­si­che­rungs­gel­der für ei­nen zer­stör­ten Trans­ra­pid so­wie Ein­nah­men aus dem Teil­rück­bau der Stre­cke mit ei­ner 8,44 Mil­lio­nen Eu­ro ho­hen Zu­wen­dung des Bun­des für den Kom­plett­rück­bau ver­rech­nen muss. Ge­ben die Rich­ter in Leip­zigder Nicht­zu­las­sungs­be­schwer­de der IABG statt, muss die An­ge­le­gen­heit am Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt neu ver­han­delt wer­den.

Un­klar bleibt da­mit wei­ter­hin, wann der Rück­bau der 31 Ki­lo­me­ter lan­gen Test­stre­cke im Ems­land ab­ge­schlos­sen wer­den kann. Kon­kre­te An­ga­ben zum zeit­li­chen Ho­ri­zont kön­ne das Un­ter­neh­men we­gen des mög­li­chen Ver­fah­rens vor dem Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt nicht vor­neh­men, teil­te ei­ne Spre­che­rin auf An­fra­ge mit.

2013 hat­te das Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um den „fi­nan­zi­el­len Ge­samt­rah­men“für den Rück­bau der Stre­cke auf An­fra­ge un­se­rer Re­dak­ti­on mit 40 Mil­lio­nen Eu­ro be­zif­fert. Beim Ab­riss fal­len nach An­ga­ben des Land­krei­ses Ems­land mehr als 200 000 Ton­nen Be­ton, meh­re­re Zehn­tau­send Ton­nen Stahl­schrott so­wie 285 Ton­nen Alu­mi­ni­um und 480 Ton­nen Kup­fer an. Seit den 1970er-Jah­ren sei die An­la­ge im Ems­land mit rund 860 Mil­lio­nen Eu­ro ge­för­dert wor­den, hieß es aus Ber­lin.

Am 22. Sep­tem­ber 2006 star­ben bei ei­nem Un­fall ei­nes Trans­ra­pid-Zu­ges auf der Test­stre­cke 23 Men­schen, zehn Per­so­nen wur­den ver­letzt. En­de 2011 wur­de der Be­trieb der An­la­ge ein­ge­stellt.

Von der High­tech-An­la­ge zur Rui­ne: Seit En­de 2011 ist der Be­trieb auf der Test­stre­cke in Lathen ein­ge­stellt. Fo­to: Dirk Fis­ser

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.