Star­ker Eu­ro wird zur Be­las­tung für den DAX

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft -

Dow Jo­nes FRANK­FURT. Der im­mer wei­ter stei­gen­de Eu­ro ist zum Wo­chen­be­ginn zur Brem­se für den deut­schen Ak­ti­en­markt ge­wor­den. Die Ge­mein­schafts­wäh­rung stieg zum Dol­lar in der Spit­ze bis auf 1,1265 und so­mit auf den höchs­ten Kurs seit dem 9. No­vem­ber. In den ver­gan­ge­nen sie­ben Han­dels­ta­gen hat der Eu­ro um 4 US-Cent zu­ge­legt. Das schmä­lert die Ex­port­chan­cen deut­scher Groß­kon­zer­ne und ließ den DAX um 0,2 Pro­zent auf 12.619 Punk­te leicht nach­ge­ben. „Der Deut­sche Ak­ti­en­in­dex lei­det zu­neh­mend un­ter dem stär­ke­ren Eu­ro“, sag­te Jo­chen Stanzl von CMC Mar­kets. De­vi­sen­händ­ler führ­ten als Grün­de für die Eu­ro-Käu­fe zum Ei­nen op­ti­mis­ti­sche Aus­sa­gen der Bun­des­bank zum Wirt­schafts­wachs­tum im zwei­ten Quar­tal an. Zum An­de­ren ver­wie­sen sie auf ei­ne Aus­sa­ge von Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel, die laut der Nach­rich­ten­agen­tur Bloom­berg den Eu­ro als „zu schwach“be­zeich­net hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.