Ganz schön ver­we­gen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft - Von Uwe West­dörp u.west­do­erp@noz.de

Ganz schön ver­we­gen, die­se Ber­li­ner: Trotz ei­ner nicht ab­rei­ßen­den Se­rie pein­li­cher Pan­nen am im­mer noch nicht er­öff­ne­ten neu­en Haupt­stadt­flug­ha­fen wa­gen sie jetzt ei­nen Blick weit in die Zu­kunft. An­ge­sichts stei­gen­der Flug­gast­zah­len be­rät der Auf­sichts­rat, wie der Air­port spä­ter ein­mal aus­ge­baut wer­den könn­te.

Das ist durch­aus sinn­voll, zu­mal die al­ten Pla­nun­gen in vie­ler­lei Hin­sicht über­holt sind. Und doch drän­gen sich ban­ge Fra­gen auf: Wie lan­ge mag das neue Pro­jekt wohl dau­ern? Wer­den we­nigs­tens un­se­re Kin­der die Flug­ha­fen­er­wei­te­rung noch er­le­ben?

Der Blick in die dunk­le Flug­ha­fen-Ver­gan­gen­heit macht we­nig Mut. Bau­be­ginn war 2006. Vor fünf Jah­ren soll­te der Air­port in Be­trieb ge­hen, doch ist die Er­öff­nung mitt­ler­wei­le fünf­mal ver­scho­ben wor­den. Trotz­dem ist bis heute nicht ab­seh­bar, wann es end­lich los­geht. Nicht ein­mal ei­nen Ter­min für die Ver­kün­dung des Start­ter­mins gibt es. Es ist ein Alb­traum.

Und es kommt noch schlim­mer: In die Haf­tung ge­nom­men wur­de für das mil­li­ar­den­schwe­re De­sas­ter bis­lang nie­mand. Statt­des­sen kas­sier­ten ge­feu­er­te Ma­na­ger sat­te Ab­fin­dun­gen. Man könn­te all das für ein schlech­tes Dreh­buch hal­ten, doch es ist Rea­li­tät in Ber­lin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.