Wie „Sen­dung mit der Maus“in Lot­te

Grund­schü­ler be­su­chen Sit In

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Westfälische Tagespost -

Fünf Wer­sener Grund­schü­ler durf­ten jetzt ei­nen Blick hin­ter die Ku­lis­sen des be­nach­bar­ten Ju­gend­treffs Sit In wer­fen. Ein­mal wö­chent­lich ist die AG „Un­ser Dorf “in Wer­sener Ge­schäf­ten und Ein­rich­tun­gen zu Gast.

Drau­ßen auf der Ter­ras­se des Ju­gend­treffs be­grüß­te Treff­lei­ter Ro­bert Bud­de die Gäs­te von der Grund­schu­le bei Obst, Kek­sen und Ap­fel­schor­le. Zu­min­dest vom Se­hen her ken­nen die Kin­der den Ju­gend­treff – schließ­lich ist die Grund­schu­le di­rekt ne­ben­an. Selbst da ge­we­sen wa­ren al­ler­dings bis­her nicht al­le. „Ei­ner­seits ha­ben wir hier den of­fe­nen Treff, da kann man nach­mit­tags ein­fach vor­bei­schau­en“, er­klär­te Bud­de. Den Be­su­chern stün­den dann al­le Ma­te­ria­li­en des Treffs zur Ver­fü­gung: ein Bil­lard­tisch, ein Ki­cker­tisch, der Au­ßen­platz mit zahl­rei­chen Spiel­mög­lich­kei­ten, Com­pu­ter, Spiel­kon­so­len und vie­les mehr. Da­ne­ben ge­be es re­gel­mä­ßi­ge Ak­tio­nen und Ta­ges­fahr­ten wie et­wa in den Os­na­brü­cker Zoo.

Den Erst­kläss­lern un­ter den Be­su­chern ste­hen bald die ers­ten gro­ßen Som­mer­fe­ri­en be­vor. „Dann könnt ihr am Fe­ri­en­pro­gramm mit sehr vie­len Ak­tio­nen teil­neh­men“, stell­te der Treff­lei­ter in Aus­sicht. Die Be­su­cher zeig­ten kei­ne Scheu, dem Ju­gend­pfle­ger ei­ge­ne Fra­gen zu stel­len. „Habt ihr auch abends ge­öff­net?“, woll­te Lea (8) wis­sen. „Frü­her war das so, aber das hat sich in­zwi­schen ge­än­dert“, er­klär­te Bud­de. Die Be­su­cher sei­en jün­ger ge­wor­den, und das Sit In schließt nor­ma­ler­wei­se be­reits um 20 Uhr.

An­schlie­ßend gab Len­nMir­co (10) als re­gel­mä­ßi­ger Treff­be­su­cher ei­ne Füh­rung durch die Rä­um­lich­kei­ten. Als in­ter­es­sant er­wie­sen sich et­wa die Fahr­rad­werk­statt oder der Mu­sik­raum im Ober­ge­schoss. Aus­ge­stat­tet mit Gi­tar­ren, Key­boards und ei­nem Schlag­zeug, könn­te ei­ne Band dort gleich los­le­gen. Ab­schlie­ßend hat­ten die Be­su­cher noch Zeit, selbst die An­ge­bo­te des Ju­gend­treffs zu tes­ten: Treff-Mit­ar­bei­te­rin Can­su Adam zeig­te, wie man hüb­sche Kunst­blu­men aus Krepp­pa­pier bas­telt.

Der Be­such der Grund­schü­ler fand im Rah­men der Nach­mit­tags-AG „Un­ser Dorf“statt. „In der letz­ten Wo­che wa­ren wir beim Mar­kant-Markt“, er­zähl­te OGSBe­treue­rin Bar­ba­ra Wes­ter­mey­er. Bei den Schü­lern kom­me das sehr gut an: „Das ist ein we­nig wie bei der ‚Sen­dung mit der Maus‘ , nur dass man selbst da­bei ist.“

Blu­men aus Krepp­pa­pier bas­teln: Can­su Adam (rechts) zeigt, wie es geht. Fo­to: Jan­nik Zei­ser

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.