Al­les auf Band

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Es war nur ein klei­nes De­tail am Ran­de der Fei­er­lich­kei­ten des FC Bay­ern zur 27. Meis­ter­schaft und der fünf­ten in Fol­ge. Wie üb­lich jag­ten sich Spie­ler, Trai­ner und Be­treu­er ge­gen­sei­tig über den Platz und hat­ten da­bei nur ein Ziel: dem je­weils an­de­ren mit ei­ner üp­pi­gen Por­ti­on Weiß­bier sei­nen Glück­wunsch aus­zu­drü­cken.

Doch da gab es et­was Be­son­de­res an den Bier­glä­sern. Ei­ni­ge von ih­nen wa­ren mit klei­nen Ka­me­ras aus­ge­rüs­tet, mit de­nen die Bier­du­schen mög­lichst nah ver­folgt wer­den soll­ten. Was von ei­nem Groß­teil der Fans mit Ab­nei­gung auf­ge­nom­men wur­de, passt zu ei­nem im­mer grö­ßer wer­den­den Ver­mark­tungs­drang der Fuß­ball­ver­ei­ne.

Da passt es ins Bild, dass der FCB mal eben neue Mit­ar­bei­ter ein­stellt, nur um das täg­li­che Ge­sche­hen an der Sä­be­ner Stra­ße über den Kurz­nach­rich­ten­dienst „Snap­chat“zu be­glei­ten und so­gar aus dem Rück­zugs­be­reich der Spie­ler de­ren All­tag ab­zu­lich­ten und auf Ins­ta­gram zu tei­len. Über al­lem steht da­bei der Wil­le nach Reich­wei­te. Aber wo­hin soll das füh­ren, was kommt als Nächs­tes? Ei­ne Ka­me­ra auf dem Kau­gum­mi von Trai­ner Car­lo An­ce­lot­ti?

Im Trend: das Bier­glas mit Ka­me­ra. Fo­to: ima­go/Lackovic

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.