Net­te Kol­le­gin­nen in Müns­ter

Ger­burg Jahn­ke in der Hal­le Müns­ter­land

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück - Von Tho­mas Wüb­ker

Die Ka­ba­ret­tis­tin Ger­burg Jahn­ke hat ei­nen tol­len Job. Sie kann auf Tour­nee ge­hen, sich net­te Kol­le­gin­nen da­zu ein­la­den und zu­sam­men mit ih­nen Spaß ha­ben. Am Frei­tag, 26. Mai, ist sie in der Hal­le Müns­ter­land in Müns­ter. Dann schau­en Daph­ne De Lu­xe, Ka­tie Freu­den­schuss, Car­me­la de Feo ali­as La Si­gno­ra und Lisa Fel­ler vorbei.

Ger­burg Jahn­ke hat gro­ßen An­teil da­ran, dass die Deut­schen ge­merkt ha­ben, dass Frau­en lus­tig sein kön­nen. Durch ihr Live-For­mat „Frau Jahn­ke hat ein­ge­la­den...“hat die 62-jäh­ri­ge Ka­ba­ret­tis­tin ei­ni­ge weib­li­che Kol­le­gin­nen ins Ram­pen­licht ge­zerrt, die dort auch ge­blie­ben sind. Und ob­wohl es vie­le Wit­ze über Män­ner in ih­rem Pro­gramm gibt, lockt Jahn­ke auch das ver­meint­lich star­ke Ge­schlecht in ih­re Shows.

Über den Un­ter­schied zwi­schen weib­li­chem und männ­li­chem Hu­mor hat Jahn­ke mal ge­sagt: „Bei den The­men gibt es ei­gent­lich kei­nen Un­ter­schied mehr. In­zwi­schen ha­ben auch die Män­ner ge­merkt, dass die All­tags­the­men sehr wich­tig und wit­zig sind. Es gibt Un­ter­schie­de in der Re­zep­ti­on: Frau­en la­chen so­li­da­ri­scher, sind leich­ter an­zu­ste­cken. Män­ner wol­len über­zeugt wer­den, be­vor sie sich amü­sie­ren.“

Ein Heim­spiel hat am Frei­tag Lisa Fel­ler. Sie lebt mitt­ler­wei­le in Müns­ter und zieht dort ih­re Kin­der groß. Doch die Co­me­di­en­ne fällt ziem­lich aus der Mut­ter­rol­le. Das hat sie in Pro­gram­men wie „Der Teu­fel trägt Pam­pers“be­wie­sen. Bei Frau Ger­burg zeigt sie Aus­schnit­te aus ih­rem neu­en Pro­gramm „Der Nächs­te bit­te“, in dem sie dem „Ho­mo Tes­to­ste­ron“nach­forscht.

Ei­ne neue Show mit dem Ti­tel „Freu­den­schuss plus“hat die Wahl-Ham­bur­ge­rin Ka­tie Freu­den­schuss im Ok­to­ber 2016 vor­ge­stellt. Zu die­sem Pro­gramm kom­me man als Gast und ge­he als Freund, sag­te Freu­den­schuss. Bei der Pre­mie­re wa­ren Jahn­ke und Fel­ler mit da­bei.

Im Herbst wird Daph­ne de Lu­xe mit ih­rem fünf­ten Pro­gramm „Ge­dulds­pro­ben – Von Schwie­ger­müt­tern und an­de­ren Pla­gen“Pre­mie­re in Stutt­gart fei­ern. Vor­her er­scheint die Come­dy-Wal­kü­re mit ih­rer schlüpf­ri­gen Au­ra in Müns­ter.

Schließ­lich ist La Si­gno­ra mit da­bei. Car­me­la de Feo ist aber al­les an­de­re als ein Fräu­lein, eher ei­ne bie­de­re Fräu­lein-Rot­ten­mei­er-Gou­ver­nan­te mit Graufrack und Ak­kor­de­on, die sin­gend zur „Schwar­ze Wit­we der Volks­be­lus­ti­gung“mu­tiert. Frau Jahn­ke hat ein­ge­la­den, Hal­le Müns­ter­land, Müns­ter, Fr., 26. 5., 20 Uhr, Ein­tritt: 24,70 bis 35,60 Eu­ro, Tel. 02 51/66 00-0.

Ger­burg Jahn­ke lädt am Frei­tag in die Hal­le Müns­ter­land ein. Fo­to: Her­mann Pen­ter­mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.