Schö­ne Idee

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück - D.kro­eger@noz.de

Man­che Din­ge über­le­ben sich, und dann wird es Zeit, die Rah­men­be­din­gun­gen den tat­säch­li­chen Ge­ge­ben­hei­ten an­zu­pas­sen. Die Ver­wal­tung ist beim The­ma Nacht­floh­markt auf ei­nem gu­ten Weg.

Wirft man ei­nen Blick auf die His­to­rie des Floh­mark­tes, so zeigt sich, dass die­ses mun­te­re Trei­ben ei­nem stän­di­gen Wan­del un­ter­liegt. Das ist ja auch nicht wei­ter schlimm. Al­ler­dings er­schöpft sich der Wan­del in den letz­ten Jah­ren in ei­ner stän­di­gen Ver­la­ge­rung der An­fangs­zei­ten, be­dingt al­lei­ne da­durch, dass sich die Händ­ler mög­lichst früh die bes­ten Plät­ze si­chern wol­len. So wur­de aus ei­nem Tag­floh­markt schon vor Jah­ren ein Nacht­floh­markt, der sich lang­sam durch die Wo­chen­ta­ge rol­lie­rend wie­der zu ei­nem Tag­floh­markt ent­wi­ckeln wür­de, wenn nicht die­sem Wan­del ein Stopp­schild vor­ge­setzt wür­de.

Das geht nur, in­dem ei­ne Flä­che ge­fun­den wird, auf der ei­ne Ver­ga­be von Stand­plät­zen im Vor­feld mög­lich ist. Da­mit ist die Fuß­gän­ger­zo­ne raus. Da­für drängt sich der Le­den­hof förm­lich auf. Hier hät­te nicht nur der Floh­markt ein ad­äqua­tes neu­es Zu­hau­se. Auch der lei­der vom Stadt­le­ben ab­ge­häng­te Platz wür­de ei­ne wei­te­re Auf­wer­tung er­fah­ren, wie sie schon durch den Win­ter­zau­ber in der Vor­weih­nachts­zeit statt­ge­fun­den hat. Auch aus die­sem Grund wä­re es be­grü­ßens­wert, wenn die Rats­par­tei­en sich den Vor­schlag der Ver­wal­tung zu ei­gen mach­ten und den Floh­markt als jähr­lich ein­ma­li­ge Ver­an­stal­tung auf den Le­den­hof ver­la­gern wür­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.