Atalan: Wir brau­chen ei­nen ra­di­ka­len Schnitt

Lot­te ver­liert 1:3 in Pa­der­born und ver­passt den DFB-Po­kal – „Wir ha­ben uns to­tal auf­ge­ge­ben“- Ver­län­gert der Trai­ner am Frei­tag?

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Von Micha­el Jo­nas

PA­DER­BORN. Aus­ge­brannt, mü­de, in kei­ner gu­ten Ver­fas­sung: Die Sport­freun­de Lot­te ha­ben beim SC Pa­der­born das Fi­na­le um den West­fa­len­po­kal mit 1:3 ver­lo­ren und da­mit die drit­te Teil­nah­me in Fol­ge an der 1. Haupt­run­de im DFB-Po­kal ver­passt. Vom Po­kal­schreck war nichts zu se­hen. Wer so auf­tritt wie der Dritt­li­gist ges­tern in der Ben­te­ler-Are­na in der zwei­ten Halb­zeit, hat es nicht ver­dient wei­ter­zu­kom­men.

„Wir müs­sen ganz schnell in den Ur­laub. In den letz­ten 20 Mi­nu­ten ha­ben wir uns to­tal auf­ge­ge­ben. Auch nach ei­nem 1:3-Rück­stand ist noch was drin“, war Lot­tes Trai­ner Is­mail Atalan vom Auf­tritt sei­ner Mann­schaft ent­täuscht und for­der­te ei­nen ra­di­ka­len Schnitt. „Wir brau­chen zehn bis 12 neue Spie­ler.“Atalan sag­te aber auch dies: „Die Mann­schaft hat ei­ne Rie­sen­leis­tung in die­ser Sai­son ge­zeigt. Ich bin stolz auf mei­ne Spie­ler.“

Pa­der­born war nicht we­sent­lich bes­ser, aber ziel­stre­bi­ger. So be­kam der Dritt­li­ga­ab­stei­ger, der sei­nen ach­ten Ti­tel in die­sem Wett­be­werb hol­te, doch noch sein Er­folgs­er­leb­nis. „Es ging dar­um, Ge­sicht zu zei­gen nach dem letz­ten Wo­che­n­en­de. Wir freu­en Am Bo­den:

uns, dass wir uns für den DFB-Po­kal qua­li­fi­ziert ha­ben. Am En­de war es ver­dient. Da­mit ist aber nicht al­les gut­zu­ma­chen, was pas­siert ist“, kom­men­tier­te Trai­ner Stef­fen Baum­gart, der den Ab­stieg der Ost­west­fa­len in die Re­gio­nal­li­ga auch nicht ver­hin­dern konn­te.

„Da hat et­was ge­fehlt“, re­de­te Tim Wen­del nicht um den hei­ßen Brei her­um. „Die Sai­son war lang, wir sind ka­putt. Aber das soll kei­ne Aus­re­de sein.“Der De­fen­siv­mann und sei­ne Mit­spie­ler bo­ten in ei­nem Spiel, in dem mehr Fehl­päs­se als ge­lun­ge­ne Ak­tio­nen pro­du­ziert wur­den, die schlech­tes­te Sai­son­leis­tung. „Die Leu­te, die hin­ten­dran wa­ren und auf­grund un­se­rer pre­kä­ren per­so­nel­len Si­tua­ti­on zum Ein­satz ka­men, ha­ben nicht das ge­zeigt, was ich von ih­nen er­war­tet ha­be“, sprach Atalan Kl­ar­text. Er wird mög­li­cher­wei­se an die­sem Frei­tag sei­ne Ver­trags­ver­län­ge­rung bei den Sport­freun­den be­kannt ge­ben. An­geb­lich soll auch Rou­ti­nier Tim Gor­schlü­ter sei­nen Ver­trag ver­län­gert ha­ben. In­nen­ver­tei­di­ger Mat­thi­as Rahn ist in­zwi­schen in der Me­di­aPark Kli­nik in Köln am Au­ßen­me­nis­kus ope­riert wor­den. Die Re­ha ab­sol­viert Rahn bei Lot­tes Phy­sio­the­ra­peu­tin Me­la­nie Hu­bert.

Nach zehn Mi­nu­ten hat­te Phil­lipp St­ein­hart die Rie­sen­chan­ce Sie­ger­eh­rung:

zur Lot­ter Füh­rung, doch der Ab­wehr­spie­ler schoss den Ball freistehend aus kur­zer Dis­tanz auf die Tri­bü­ne. Vor­aus­ge­gan­gen wa­ren ein fei­ner Pass von An­dré Dej und ge­konn­te Wei­ter­lei­tun­gen von Ja­roslaw Lind­ner und Ke­vin Frei­ber­ger. Pa­der­born, das eben­so we­nig zu bie­ten hat­te, ging vier Mi­nu­ten vor der Pau­se über­ra­schend in Füh­rung. Ay­kut Soyak pass­te zu dem Ex-Os­na­brü­cker Mar­cus Pi­os­sek, der kei­ne Mü­he hat­te, das 1:0 zu er­zie­len. Pa­der­born kam zwar in den zehn Mi­nu­ten vor der Pau­se et­was bes­ser ins Spiel, hat­te das Tor aber nicht ver­dient. Ziem­lich ni­veau­lo­se 45 Mi­nu­ten. Bock auf Fuß­ball sieht an­ders aus.

Die Lot­ter Spie­ler ka­men früh aus der Halb­zeit zu­rück aufs Feld. Wahr­schein­lich hat­te Trai­ner Atalan ih­nen die Le­vi­ten ge­le­sen. Aber von Bes­se­rung war nichts zu se­hen. Im Ge­gen­teil: Nach di­let­tan­ti­schem Ab­wehr­ver­hal­ten schob Ko­en van der Bie­zen zum 2:0 ein. Pi­os­sek hat­te den Ball fein mit der Ha­cke wei­ter­ge­lei­tet. Nach ei­nem Feh­ler von Wen­del be­kam Pi­os­sek den Ball. Des­sen Vor­la­ge ver­wer­te­te Sven Mi­chel zum 3:0 (78.). Sa­liou Sa­né mar­kier­te zwei Mi­nu­ten spä­ter zwar den An­schluss­tref­fer, aber die Sport­freun­de fan­den über­haupt nicht mehr ins Spiel.

Pa­der­born hat Mit­leid mit Lot­te. Fo­tos: Mru­gal­la

lan­ge Ge­sich­ter bei den Lot­ter Spie­lern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.