Bier­gar­ten am Net­te­bad

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

pm OS­NA­BRÜCK. Ei­nen „Hauch von bay­ri­scher Bier­gar­ten-Kultur“ver­spre­chen die Stadt­wer­ke: Am Sams­tag, 3. Ju­ni, er­öff­net die Frei­luf­tGas­tro­no­mie am Net­te­bad ne­ben der E-Kart-Bahn Net­te­drom. An den ers­ten drei Er­öff­nungs­ta­gen bis ein­schließ­lich Pfingst­mon­tag gibt es für die Be­su­cher zwi­schen 11 und 12 Uhr Ram­pen­dahl-Frei­bier.

Wolf­gang Herm­le, Chef der Os­na­brü­cker Bä­der, sieht den Bier­gar­ten so: „Nicht nur für Gäs­te, die bei uns schwim­men, sau­nie­ren oder Kart fah­ren, ist er ei­ne tol­le An­ge­bots­er­wei­te­rung, son­dern er macht un­se­ren Frei­zeit­stand­ort auch als ‚Bo­xen­stopp‘ für Wan­de­rer oder Rad­fah­rer in­ter­es­sant.“

Auf rund 500 Qua­drat­me­tern ste­hen den Gäs­ten 150 Sitz­plät­ze, Ab­stell­plät­ze für Fahr­rä­der und Hun­de­trän­ken zur Ver­fü­gung. „Wir ver­fol­gen mit un­se­rem Bier­gar­ten ein so­ge­nann­tes ‚bay­ri­sches Kon­zept‘ “, er­läu­tert Herm­le: „Ih­re Brot­zeit dür­fen un­se­re Gäs­te al­so ger­ne von zu Hau­se mit­brin­gen – und Ge­trän­ke, Eis und Co kön­nen sie bei uns er­wer­ben.“Päch­ter sind Britta Steu­be und Hel­mut Dier­ker, der ge­mein­sam mit sei­nem Sohn die Haus­braue­rei Ram­pen­dahl be­treibt. Die Zu­sam­men­ar­beit be­steht bis­her be­reits im Net­te­bad und in der Lo­ma-Sau­na.

Die Öff­nungs­zei­ten des Bier­gar­tens wer­den künf­tig vom Wet­ter ab­hän­gen: „Für das leib­li­che Wohl un­se­rer Kart­bahn-Be­su­cher ist aber im­mer ge­sorgt“, ver­spricht Herm­le: Denn ent­we­der sei die Gas­tro­no­mie in der EKart-Bahn oder der Bier­gar­ten ge­öff­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.