Ul­tras

Po­li­zei­ruf 110: Ei­ner für al­le, al­le für Ros­tock Sonn­tag, 20.15 Uhr

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Medien / Fernsehen Am Sonntag - Von Joa­chim Schmitz

Auch wenn der Na­me Han­sa ge­ra­de­zu pe­ni­bel ver­mie­den wird – die­ser Po­li­zei­ruf spielt in der Ros­to­cker Ul­tra-Sze­ne, de­ren Mit­glie­der ein Fuß­ball­spiel vor al­lem als An­lass be­grei­fen, sich mal wie­der „fried­lich zu prü­geln“. Mit da­bei: der Zahn­arzt und Hob­by-Ul­tra Olaf Po­ten­sen. Als die Po­li­zei ihn, sei­ne Kum­pa­nen und de­ren Ham­bur­ger Spar­rings­part­ner aus­ein­an­der­treibt, flüch­tet er auf das Ge­län­de ei­ner Tank­stel­le – und wird dort von ei­nem Un­be­kann­ten vor ei­nen ein­fah­ren­den Lkw ge­sto­ßen.

Der Ver­dacht fällt für Kö­nig (An­ne­ke Kim Sarnau) und Bu­kow (Char­ly Hüb­ner) auf den ge­ra­de haft­ent­las­se­nen Ul­tra Stefan Mom­ke (Las­se Myhr). Er hat­te ei­nen Po­li­zis­ten ins Ko­ma ge­prü­gelt, war von sei­ner da­ma­li­gen Freun­din Do­re­en (La­na Co­oper) und Po­ten­sen als Tä­ter be­nannt wor­den und hat­te da­für sie­ben Jah­re ge­ses­sen. Al­so scheint auch sei­ne Ex in Ge­fahr.

Wolf­gang Stauch (Buch) und Mat­thi­as Tie­fen­ba­cher (Re­gie) ge­ben sich zwar al­le Mü­he, die ganz spe­zi­el­le Ton­art des Ros­to­cker Po­li­zei­rufs zu tref­fen – und doch spürt man, dass sie mit die­sem For­mat nicht viel Er­fah­rung ha­ben. Sämt­li­che Fi­gu­ren wir­ken leicht über­zeich­net, die Ul­tra-Sze­ne nur be­dingt au­then­tisch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.