Neue Kräu­ter in grö­ße­ren Topf set­zen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wohnwelt -

SCHWÄ­BISCH GMÜND. Kräu­ter im Topf brau­chen zum Ge­dei­hen im Gar­ten oder auf der Fens­ter­bank in der Kü­che viel Platz. Da­her soll­te man ih­nen beim ers­ten Um­set­zen nach dem Kauf ein drei bis sechs Mal grö­ße­res Ge­fäß ge­ben, rät der In­fo­dienst Land­wirt­schaft – Er­näh­rung – Länd­li­cher Raum in Schwä­bisch Gmünd. Zum Bei­spiel kann Ba­si­li­kum mehr­mals ge­teilt wer­den. Die Ein­zel­tei­le wer­den dann in ei­nem Topf mit 30 Zen­ti­me­ter Durch­mes­ser ver­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.