All­er­gie­ri­si­ko für Kin­der sen­ken

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - In Der Familie - Von An­ne Rei­nert

OS­NA­BRÜCK. Der Aus­bruch ei­ner All­er­gie lässt sich nicht mit Si­cher­heit ver­hin­dern. Doch El­tern kön­nen das Ri­si­ko sen­ken, wie die In­ter­net­sei­te www.ge­sund­ins-le­ben.de des Netz­werks Jun­ge Fa­mi­li­en zeigt. Die Pro­phy­la­xe be­ginnt in der Schwan­ger­schaft. Wer­den­de Müt­ter soll­ten sich aus­ge­wo­gen er­näh­ren und in ei­ner rauch­frei­en Um­ge­bung le­ben. Ihr Zu­hau­se soll­te au­ßer­dem all­er­gen­arm sein. Schim­mel und feuch­te Stel­len soll­ten von Wän­den ent­fernt wer­den. Ei­ne wich­ti­ge All­er­gie­pro­phy­la­xe ist das Stil­len. Wenn Ba­bys bis zum Be­ginn des fünf­ten Mo­nats aus­schließ­lich Mut­ter­milch be­kom­men, ha­ben sie sel­te­ner All­er­gi­en. Erst dann soll­te das Kind an Bei­kost und spä­tes­tens ab dem sieb­ten Mo­nat an Brei ge­wöhnt wer­den. Ein Ri­si­ko-Check auf der Sei­te des Netz­werks Jun­ge Fa­mi­li­en zeigt, wie wahr­schein­lich es ist, dass ein Kind ei­ne All­er­gie be­kom­men könn­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.