Luft­an­grif­fe nach At­ten­tat auf Kop­ten

Ägypten bom­bar­diert li­by­sche IS-La­ger

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

Nach dem töd­li­chen An­schlag auf kop­ti­sche Chris­ten hat die ägyp­ti­sche Luft­waf­fe mut­maß­li­che Trai­nings­la­ger der An­grei­fer im Nach­bar­land Li­by­en bom­bar­diert. Es ge­be „ge­nü­gend Be­wei­se“, dass die Ur­he­ber des An­schlags in Li­by­en trai­niert wor­den sei­en, hieß es am Wo­che­n­en­de aus dem Au­ßen­mi­nis­te­ri­um in Kai­ro. Die Dschi­ha­dis­ten­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) re­kla­mier­te das At­ten­tat mit 29 To­ten vom Frei­tag für sich.

Ägyp­tens Au­ßen­mi­nis­ter Sa­meh Schu­kri ha­be am Sams­tag mit sei­nem US-Kol­le­gen Rex Til­ler­son über die Ver­gel­tungs­schlä­ge ge­spro­chen, hieß es. Das ägyp­ti­sche Staats­fern­se­hen be­rich­te­te, die Luft­waf­fe ha­be sechs Aus­bil­dungs­la­ger in der Küs­ten­stadt Der­na an­ge­grif­fen. Prä­si­dent Ab­del Fat­tah al-Si­si kün­dig­te in ei­ner TV-An­spra­che an, sein Land wer­de nicht zö­gern, wei­te­re „Ter­ro­ris­ten­camps“an­zu­grei­fen.

An den ägyp­ti­schen An­grif­fen be­tei­lig­te sich nach ei­ge­nen An­ga­ben auch die Luft­waf­fe des li­by­schen Ge­ne­rals Cha­li­fa Haftar, der mit der Ein­heits­re­gie­rung in Tripolis ri­va­li­siert und des­sen Trup­pen wei­te Ge­bie­te im Os­ten Li­by­ens kon­trol­lie­ren. Da­bei sei­en den Ex­tre­mis­ten „schwe­re Ver­lus­te“zu­ge­fügt wor­den. Die dem Ter­ror­netz­werk Al-Kai­da na­he­ste­hen­de Grup­pe Mad­sch­lis Mud­scha­he­din Der­na, die die Küs­ten­stadt rund 200 Ki­lo­me­ter west­lich der ägyp­ti­schen Gren­ze kon­trol­liert, teil­te hin­ge­gen mit, bei ins­ge­samt acht Luft­an­grif­fen ha­be es kei­ne Op­fer ge­ge­ben.

Am Sams­tag re­kla­mier­te der IS den jüngs­ten An­schlag auf Chris­ten in Ägypten für sich. Ei­ne ih­rer Ein­hei­ten ha­be den An­griff in Min­ja ver­übt, er­klär­te die Mi­liz über ihr Pro­pa­gan­da-Sprach­rohr, die Agen­tur Amaq. Die ver­mumm­ten An­grei­fer schos­sen mit Schnell­feu­er­waf­fen auf ei­nen mit Kop­ten be­setz­ten Bus, der zu ei­nem Klos­ter un­ter­wegs war, und flo­hen an­schlie­ßend.

Der IS hat den Kop­ten in Ägypten den Kampf an­ge­sagt. Die Ex­tre­mis­ten wer­fen der größ­ten christ­li­chen Ge­mein­de im Na­hen Os­ten vor, den Sturz des is­la­mis­ti­schen Prä­si­den­ten Mo­ham­med Mur­si im Som­mer 2013 un­ter­stützt zu ha­ben. In den ver­gan­ge­nen Wo­chen wa­ren in Ägypten bei meh­re­ren An­grif­fen auf kop­tisch-or­tho­do­xe Kir­chen Dut­zen­de Men­schen ge­tö­tet wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.