Ka­na­di­er War­ner vorn – Schä­fer stark

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Mit dem bes­ten Sie­ben­kampf ih­res Le­bens ist die Frank­fur­te­rin Ca­ro­lin Schä­fer end­gül­tig in die Welt­spit­ze vor­ge­sto­ßen. Die Olym­pia-Fünf­te fei­er­te beim Tra­di­ti­ons-Mee­ting im ös­ter­rei­chi­schen Göt­zis am Sonn­tag mit dem per­sön­li­chen Re­kord von 6836 Punk­ten den zwei­ten Platz. Im Zehn­kampf knack­ten Ri­co Frei­muth (Hal­le/Saa­le) als Drit­ter mit 8365 Zäh­lern und der Ul­mer Mathias Brug­ger als Sechs­ter (8294) eben­falls die Norm für die Leicht­ath­le­tik-WM im Au­gust in Lon­don.

„Kö­nig der Ath­le­ten“war im Mös­le­sta­di­on Da­mi­an War­ner aus Ka­na­da, der sich zum drit­ten Mal nach 2013 und 2016 in Göt­zis durch­setz­te. Der Vi­ze-Welt­meis­ter sieg­te mit 8591 Punk­ten vor dem Nie­der­län­der Eel­co Sint­ni­co­laas (8539).

Schä­fer muss­te sich nur Olym­pia­sie­ge­rin Na­fis­sa­tou Thi­am aus Bel­gi­en ge­schla­gen ge­ben, die mit 7013 Punk­ten den viert­bes­ten Sie­ben­kampf der Leicht­ath­le­tik-Ge­schich­te zeig­te. Lau­ra Ikau­nie­ce-Ad­mi­di­na aus Lett­land wur­de Drit­te (6580). Schä­fer war schon nach ei­nem per­fek­ten ers­ten Tag über­glück­lich. „Mir feh­len die Wor­te. Manch­mal läuft’ s ein­fach. Das war heu­te ein Wett­kampf im Flow“, sag­te sie. Die 25Jäh­ri­ge peilt bei der WM nun ih­re ers­te in­ter­na­tio­na­le Me­dail­le an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.