Ti­gers fei­ern ers­ten Sai­son­sieg

23:20 ge­gen Ham­burg Heat – „Wir wer­den im­mer bes­ser und bes­ser“

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Von Sven Hall­mann-Schüer

OS­NA­BRÜCK. Er­leich­te­rung bei den American Foot­bal­lern der Os­na­brück Ti­gers: Beim hoch span­nen­den 23:20-Sieg ge­gen die Ham­burg Heat ge­lang den Os­na­brü­ckern der ers­te Sai­son­sieg in der Ober­li­ga. Vor 385 Zu­schau­ern auf der Zen­tra­len Sport­an­la­ge At­ter leg­ten die Gast­ge­ber ei­nen Traum­start hin und führten durch zwei Touch­downs im ers­ten Vier­tel früh mit 14:0.

Die ers­ten Punk­te hol­te Lenn­art Gel­ler­mann, der bei den Ti­gers für ein Spiel ein­sprang. Vor al­lem die De­fen­si­ve über­zeug­te mit star­kem Ab­wehr­ver­hal­ten und ei­nem er­zwun­ge­nen Ball­ver­lust der Ham­bur­ger, den Pas­cal La­ge­mann zum zwei­ten Touch­down ver­wan­del­te.

Im zwei­ten Vier­tel schli­chen sich aber wie­der Feh­ler bei den Os­na­brü­ckern ein. Quar­ter­back Jan Sau­re warf ei­nen Fehl­pass, den die Heat nutz­ten und auf 7:14 ver­kürz­ten. Ein wei­te­rer Touch­down folg­te für die Han­se­städ­ter, der an­schlie­ßen­de Ex­tra­punkt wur­de aber von den Ti­gers ge­blockt. Kurz vor der Pau­se ta­ckel­te schließ­lich ein

Os­na­brü­cker Ver­tei­di­ger ei­nen Ham­bur­ger in der geg­ne­ri­schen End­zo­ne, so­dass die Haus­her­ren durch ei­nen so­ge­nann­ten Sa­fe­ty mit 16:13 in die Halb­zeit­pau­se gin­gen.

Im zwei­ten Durch­gang ver­pass­ten die Ti­gers die Vor­ent­schei­dung und ver­ga­ben zwei Field Go­als. Es folg­te aber ei­ne star­ke An­griffs­se­quenz, die die Os­na­brü­cker

mit ei­nem wei­te­ren Touch­down von Gel­ler­mann zur 23:13-Füh­rung ver­edel­ten. Ham­burg ver­kürz­te noch auf 20:23, doch die Ti­gers hiel­ten den An­grif­fen der Gäs­te stand.

„End­lich mal ein Sieg. Al­le ha­ben mit­ge­zo­gen. Lei­der ha­ben wir wie­der ein paar in­di­vi­du­el­le Feh­ler ge­macht, die uns wich­ti­ge Punk­te ge­kos­tet

ha­ben. Wir ha­ben ge­gen ei­nen star­ken Geg­ner bis zum En­de ge­kämpft“, sag­te Wi­ta­li Braun, der Chef­trai­ner Jens Fähr­mann ver­trat und be­reits die kom­men­den Auf­ga­ben im Blick hat: „Wir müs­sen wei­ter­ar­bei­ten und auch die letz­ten Feh­ler ab­stel­len. Wir wer­den im­mer bes­ser und bes­ser. Dar­auf kön­nen wir jetzt auf­bau­en.“

Fo­to: Her­mann Pen­ter­mann

Nicht zu stop­pen war Lenn­art Gel­ler­mann (links), der beim ers­ten Sai­son­sieg der Os­na­brück Ti­gers ge­gen die Ham­burg Heat zwei Touch­downs er­ziel­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.