Rad­fah­rer stirbt nach Un­fall in Quakenbrück

Zu­sam­men­prall mit Las­ter

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrücker Land -

asp QUAKENBRÜCK. Ein Lkw-Fah­rer hat am Sams­tag­mit­tag ge­gen 12.50 Uhr mit sei­nem Si­lo­zug in Quakenbrück ei­nen Rad­fah­rer er­fasst. Die­ser er­lag nach An­ga­ben der Po­li­zei sei­nen schwe­ren Ver­let­zun­gen.

Der 79 Jah­re al­te Fahr­rad­fah­rer sei auf der St.-An­nen­stra­ße in Quakenbrück, von der In­nen­stadt kom­mend, Rich­tung Bre­mer Stra­ße un­ter­wegs ge­we­sen, teil­te Hans-Georg Holt­haus von der Po­li­zei Ber­sen­brück mit. Der Lkw-Fah­rer sei von der Bun­des­stra­ße 68 eben­falls auf die St.-An­nen­stra­ße Rich­tung Bre­mer Stra­ße ein­ge­bo­gen.

Dort ha­be er den vor ihm fah­ren­den Rad­fah­rer im Be­reich der Un­ter­füh­rung aus bis­her un­ge­klär­ter Ur­sa­che er­fasst und über­rollt.

So­wohl der 61-jäh­ri­ge Lkw-Fah­rer als auch an­de­re Erst­hel­fer wa­ren so­fort zur Stel­le und hät­ten den Rad­fah­rer pro­fes­sio­nell ver­sorgt, so Holt­haus. Für den 79-Jäh­ri­gen kam je­doch je­de Hil­fe zu spät: Im Kran­ken­haus er­lag er we­nig spä­ter sei­nen schwe­ren Ver­let­zun­gen.

Die Po­li­zei hat die Stra­ße in bei­de Rich­tun­gen ge­sperrt und Spu­ren ge­si­chert. Auf An­wei­sung der Staats­an­walt­schaft in Os­na­brück wur­den Lkw und Fahr­rad si­cher­ge­stellt.

Mehr ak­tu­el­le Nach­rich­ten und Un­fall­mel­dun­gen le­sen Sie im In­ter­net: noz.de/blau­licht

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.