Un­ter Druck

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik - Von Ste­fa­nie Wit­te s.wit­te@noz.de

Erst der Kir­chen­tag, dann das Po­kal­fi­na­le – in Berlin herrsch­te in der ver­gan­ge­nen Wo­che Hoch­be­trieb bei den Si­cher­heits­kräf­ten. Ein An­schlag auf den Oba­ma-Be­such oder das live über­tra­ge­ne Fuß­ball­spiel hät­te Ter­ro­ris­ten ma­xi­ma­le Auf­merk­sam­keit ga­ran­tiert. Pas­siert ist zum Glück nichts. Auf vie­le Sze­na­ri­en war man vor­be­rei­tet: Ge­pan­zer­te Fahr­zeu­ge und Be­ton­sper­ren schütz­ten vor Au­tos, die zur Waf­fe hät­ten wer­den kön­nen. Über­all stan­den Po­li­zis­ten mit au­to­ma­ti­schen Waf­fen.

Die ver­gan­ge­nen Mo­na­te ha­ben aber auch ge­zeigt: Es gibt Ge­fah­ren, die sich nicht voll­stän­dig aus­schlie­ßen las­sen. Auch mit ei­nem gut ver­steck­ten Mes­ser lässt sich gro­ßer Scha­den an­rich­ten. Um­so wich­ti­ger ist es da­her, Ge­fähr­der mög­lichst schon im Vor­feld zu iden­ti­fi­zie­ren. Da­zu ge­hört, die Nach­rich­ten­diens­te best­mög­lich zu ver­net­zen. Da­zu ge­hört aber auch, das Ziel Si­cher­heit zu­neh­mend mit­zu­den­ken. Der Druck auf das Bun­des­amt für Mi­gra­ti­on und Flücht­lin­ge et­wa hat in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten im­mer mehr zu­ge­nom­men. Die Zahl der be­ar­bei­te­ten Asyl­fäl­le soll­te im­mer schnel­ler stei­gen. Aus die­ser Über­for­de­rung ent­stan­den mas­si­ve Feh­ler. Und so wis­sen wir nach wie vor nicht wirk­lich, wer sich in Deutsch­land auf­hält. Höchs­te Zeit, nach­zu­steu­ern und zu­sätz­li­ches Per­so­nal ein­zu­stel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.