HOROSKOP

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Dialog -

WIDDER 21. 3.–20. 4. Oft­mals ist das Ziel, das di­rekt vor Ih­ren Au­gen liegt, das Bes­te – und nicht je­nes, wel­ches Sie nur müh­se­lig er­rei­chen.

STIER 21. 4.–20. 5. Sie müs­sen im­pro­vi­sie­ren. Doch das ist gut für Sie. Denn so kön­nen Sie Ih­re ei­ge­nen Ide­en ein­brin­gen.

ZWILLINGE 21. 5.–21. 6. Ver­su­chen Sie nicht im­mer, al­lein ans Ziel zu ge­lan­gen. Bin­den Sie Ihr Um­feld ein und star­ten Sie ge­mein­sam neu durch.

KREBS 22. 6.–22. 7. Wenn Sie sich un­ter Druck set­zen, wer­den Sie eher das Ge­gen­teil von dem er­rei­chen als das, was Sie sich ei­gent­lich er­hof­fen.

LÖWE 23. 7.–23. 8. Sie kom­men voll auf Ih­re Kos­ten, wenn Sie Ih­rem Ge­gen­über und sich selbst ge­nug Zeit ge­ben, ei­ne Sa­che rei­fen zu las­sen.

JUNGFRAU 24. 8.–23. 9. Tan­zen Sie mit Ih­rer Mei­nung nicht zu sehr aus der Rei­he. Sonst ste­hen Sie bald al­lein auf wei­ter Flur.

WAAGE 24. 9.–23. 10. Hal­ten Sie den Kopf hoch und blei­ben Sie ge­las­sen, wenn es schwie­rig wird. Mit Aus­dau­er lö­sen Sie das Pro­blem.

SKORPION 24. 10.–22. 11. Sie wol­len un­be­dingt ein Ri­si­ko ein­ge­hen, ob­wohl Sie wis­sen, dass der Preis hoch ist. Viel­leicht ist dann aber ei­ne Chan­ce vor­bei.

SCHÜT­ZE 23. 11.–21. 12. Es liest Ih­nen nie­mand Ih­re Wün­sche von den Au­gen ab. Wer­den Sie al­so selbst ak­tiv.

STEINBOCK 22. 12.–20. 1. Ein klei­ner Rück­schritt muss nichts Schlech­tes be­deu­ten. Er kann so­gar Zeit zum Durch­at­men ge­ben.

WASSERMANN 21. 1.–19. 2. Nut­zen Sie Ih­re ma­gi­sche An­zie­hungs­kraft, um ei­ne be­stimm­te Per­son auf Ih­re Sei­te zu zie­hen.

FISCHE 20. 2.–20. 3. Ver­su­chen Sie, aus ei­ner ver­fah­re­nen Si­tua­ti­on das Bes­te zu ma­chen. Denn ir­gend­et­was lässt sich im­mer er­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.