Von An­ti­ke bis Wirt­schafts­wun­der

Rö­mer- und Ger­ma­nen­ta­ge, Mit­tel­al­ter­märk­te und Old­ti­mer­tref­fen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Themen · Tipps · Termine -

Gut 2000 Jah­re nach der Va­rus­schlacht kom­men am Pfingst­sonn­tag und -mon­tag in Kal­k­rie­se bei Bram­sche wie­der ein­mal Rö­mer und Ger­ma­nen zu­sam­men. Der Auf­takt ei­nes „his­to­ri­schen“Ju­ni.

Von Micha­el Birn­ba­cher

BRAM­SCHE. Hun­der­te Darstel­ler zei­gen bei den Rö­mer­und Ger­ma­nen­ta­gen in Zelt­la­gern und auf der Büh­ne viel­fäl­ti­ge Aspek­te des Le­bens in der An­ti­ke, von Hand­wer­ken übers La­ger­le­ben von Le­gio­nä­ren und ger­ma­ni­schen Krie­gern bis zur Hoch­zeits­ze­re­mo­nie und zum Tri­umph­zug. Be­son­ders ein­drucks­voll sind die Kampf­spie­le rö­mi­scher und ger­ma­ni­scher Rei­ter und die Schieß­übun­gen der rö­mi­schen Ar­til­le­rie. Kin­der kön­nen wie die Ger­ma­nen schmie­den, wie die Le­gio­nä­re mar­schie­ren und wie heu­ti­ge Archäo­lo­gen al­te Scher­ben zu­sam­men­set­zen. Sonn­tag, 4. Ju­ni, und Mon­tag, 5. Ju­ni, 10 bis 18 Uhr, Ein­tritt: 12, 50 Eu­ro (9 Eu­ro er­mä­ßigt, Fa­mi­li­en­kar­te 30 Eu­ro).

Auf ins Mit­tel­al­ter

Nur ein Wo­che­n­en­de spä­ter sind wir schon ein paar Jahr­hun­der­te wei­ter: Am 10. und 11. Ju­ni fin­det zum drit­ten Mal das his­to­ri­sche Burg­fest mit Mit­tel­al­ter­markt in Fürstenau statt. Ein Fe­st­um­zug und ein Skla­ven­markt sind High­lights im Ta­ges­pro­gramm, am Abend sor­gen Mu­sik und ei­ne Feu­er­show für At­mo­sphä­re.

Mehr als 400 mit­tel­al­ter­lich ge­wan­de­te Mit­strei­ter sol­len die Schloss­in­sel und Rö­mi­sche Rei­te­rei wird zu Pfings­ten in Kal­k­rie­se er­war­tet.

die his­to­ri­sche In­nen­stadt be­völ­kern. Als Bän­kel­sän­ger, Tän­zer und Schau­kämp­fer sor­gen sie für Un­ter­hal­tung. An den Markt­stän­den bie­ten sie Span­fer­kel, Met und vie­les mehr an. Wer au­ßer­dem noch mo­der­ne Kon­sum­be­dürf­nis­se hat, fin­det auch am Sonn­tag ver­kaufs­of­fe­ne Ge­schäf­te vor. Sams­tag, 10. Ju­ni, 11 bis 23 Uhr, Sonn­tag, 11. Ju­ni, 11–18 Uhr, Ein­tritt 3 Eu­ro (Ge­wan­de­te und Kin­der frei).

Beim His­to­ri­schen Markt in Bad La­er am sel­ben Wo­che­n­en­de geht es eben­falls mit­tel­al­ter­lich zu, wenn auch nicht aus­schließ­lich. Auf dem Thie­platz und auf „Kem­na­des Wie­se“schla­gen Rit­ter, Hand­wer­ker und an­de­res Volk ih­re Zel­te auf und la­den zu Bo­gen­schie­ßen, Axt­wer­fen und zum „Knap­pen­par­cours“für Kin­der ein.

Auf der „lie­gen­den Acht“rund um Thie­platz und

Kirch­hofs­burg zei­gen Hand­wer­ker zu­dem Küns­te wie Korb­flech­ten, Ker­zen­zie­hen und Klöp­peln. Markt­stän­de bie­ten ein bun­tes Sor­ti­ment von Ge­wür­zen, Ho­nig und Obst­wein, hand­ge­mach­te Sei­fen und Schmuck. Das Mu­sik­pro­gramm lockt mit Klez­mer, und Jazz, Dreh­or­gel­mu­sik und Volks­tän­zen. Am Sonn­tag sind die Ge­schäf­te ge­öff­net. Sams­tag, 10. Ju­ni, ab 14 Uhr, Sonn­tag, 11. Ju­ni, ab 11 Uhr, Ein­tritt frei.

Wis­sen­schaft­lich fun­dier­te Vor­füh­run­gen statt Met und Markt­stän­den ste­hen beim Mit­tel­al­ter auf der Sche­len­burg im Vor­der­grund. Zum zwei­ten Mal ver­sam­melt der Archäo­lo­ge und Mu­se­ums­päd­ago­ge Klaus Hal­ler rund 60 Ak­teu­re von Fi­scher und Schmied bis zum Rit­ter hoch zu Ross auf dem Was­ser­schloss in Bissendorf. Ne­ben dem Mit­tel­al­ter steht im Lu­ther-Jahr 2017 die Re­for­ma­ti­on in Mit­tel­punkt. Kin­der sind zum Schmie­den, Arm­brust- und Hand­büch­sen­schie­ßen und zum Bau ei­ner klei­nen Han­se­kog­ge ein­ge­la­den. Sams­tag und Sonn­tag, 17. und 18. Ju­ni, 10.30 bis 18 Uhr.

Mit Dampf und Ben­zin

Um his­to­ri­sche Fort­be­we­gungs­mit­tel dre­hen sich meh­re­re Ver­an­stal­tun­gen: Die Osnabrücker Dampf­lok­freun­de prä­sen­tie­ren ih­re rol­len­den Schät­ze beim An­hei­zert­ag am Pies­berg. Am Pfingst­sonn­tag la­den sie von 10 bis 17 Uhr zu Aus­stel­lun­gen, Lok­mit­fahr­ten und Drai­si­nen­fahr­ten ein.

Am Pfingst­wo­chen­en­de ist Mel­le Gast­ge­ber für das In­ter­na­tio­na­le Glas- und Gog­go-Tref­fen. Die baye­ri­sche Ide­en­schmie­de Glas bau­te in­no­va­ti­ve Fahr­zeu­ge für die Wirt­schafts­wun­der­zeit, vom Gog­go-Rol­ler über das le­gen­dä­re Gog­go­mo­bil bis zum Lu­xus­cou­pé Glas 2600/3000. Zu be­wun­dern sind die mehr als 100 Fahr­zeu­ge bei Aus­fahr­ten im Osnabrücker Land: Frei­tag, 2. Ju­ni, 15 Uhr, auf dem Kirch­platz in Bad Es­sen; Sams­tag, 3. Ju­ni, 9.30 Uhr, am Au­to­mu­se­um Mel­le und 15 Uhr im Schloss­gar­ten Osnabrück, Sonn­tag, 4. Ju­ni, 15 Uhr, am al­ten Gra­dier­werk in Bad Rothenfelde. Pfingst­mon­tag en­det au­ßer­dem die Glas-Aus­stel­lung im Au­to­mu­se­um (werk­tags 11 bis 18 Uhr, Fei­er­ta­ge 10 bis 18 Uhr).

Zum Mit­fah­ren ge­gen Spen­den für be­dürf­ti­ge Kin­der la­den Be­sit­zer his­to­ri­scher Au­tos vom VW Käfer bis zu Por­sche und Lam­bor­ghi­ni beim 4. Ki­wa­nis Old­ti­mer-Tag am Sonn­tag, 18. Ju­ni, ab 10 Uhr ein. Die Tou­ren durch den Teu­to­bur­ger Wald star­ten in Bad Iburg im Kn­eipp-Er­leb­nis­park.

Fo­to: PR/Her­mann Pe­ne­trmann, Va­rus­schlacht Kal­k­rie­se

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.