Die dunk­le Sei­te des Gar­tens

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

Die Au­to­rin und Fo­to­gra­fin Ka­trin Lu­ger­bau­er ver­steht es in ih­rem reich be­bil­der­ten Band „Schat­ten­stau­den“, Hob­by­gärt­ner nicht nur an die dunk­le Sei­te des Gar­tens zu füh­ren, son­dern sie auch für die Vor­zü­ge ei­ner Be­pflan­zung die­ser schat­ti­gen Plät­ze zu be­geis­tern. Und das gilt nicht nur als küh­ler Ort zum Aus­ru­hen an hei­ßen Som­mer­ta­gen. Je­de Men­ge fas­zi­nie­ren­de na­tür­li­che An­pas­sungs­künst­ler stellt sie in ih­rem Buch vor – mit enor­mer Blü­ten­fül­le.

Lu­ger­bau­er un­ter­nimmt zu­nächst ei­nen in­for­ma­ti­ven Aus­flug in die in­ter­na­tio­na­le Ge­schich­te der Schat­ten­gär­ten in der Gar­ten­kul­tur: Wer wa­ren die Vor­rei­ter? Was be­deu­tet stand­ort­ge­rech­tes Gärt­nern? Da­nach gibt es je­de Men­ge prak­ti­sche Tipps zum The­ma: Was be­nö­ti­gen Schat­ten­stau­den? Wie legt man Bee­te im Schat­ten an? Da­zu lie­fert sie Ide­en für Pflan­zen­ge­sell­schaf­ten im Halb­schat­ten bis zum Topf­gar­ten im Schat­ten. Zum Ab­schluss be­schreibt sie aus­führ­lich, wie das Gar­ten­jahr für ver­schie­de­ne Schat­ten­pflan­zen aus­sieht – und wie es sich der Hob­by­gärt­ner ge­stal­ten kann. Die Au­to­rin Ka­trin Lu­ger­bau­er gärt­nert laut Ver­lags­an­ga­ben be­reits seit vie­len Jah­ren selbst. Für die Schat­ten­stau­den ha­be sie sich von An­fang an be­son­ders in­ter­es­siert.

Ka­trin Lu­ger­bau­er: „Schat­ten­stau­den.“Die dunk­le Sei­te ih­res Gar­tens. Ul­mer. 24,90 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.