Königin der Fer­tig­pro­duk­te selbst ge­macht

Lot­ter Fe­ri­en­kin­der schwin­gen auf Ein­la­dung der Grü­nen den Koch­löf­fel

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Westfälische Tagespost -

„Al­les, was man sel­ber kocht, ist bes­ser!“– Am ver­gan­ge­nen Mitt­woch nah­men ei­ni­ge Fe­ri­en­kin­der selbst die Koch­löf­fel in die Hand, um zu ler­nen, wie ei­ne le­cke­re, selbst ge­mach­te, Piz­za ge­lingt – und, dass das gar nicht so schwer ist.

„Lei­der ist das heu­te ein ty­pi­sches Fer­tig­pro­dukt“, er­klärt Frie­del Glü­der. Sä­he man ein­mal, wie ein­fach ein He­fe­teig her­zu­stel­len sei, dann wä­re der Gang zum Kühl­re­gal nicht mehr nö­tig, denn die not­wen­di­gen Zu­ta­ten ha­be man in der Re­gel im Haus.

Mit stolz­ge­schwell­ter Brust und ei­ner Por­ti­on Neu­gier mach­ten sich die Fe­ri­en­kin­der un­ter Glü­ders An­lei­tung an die Töp­fe, Schüs­seln

und Zu­ta­ten. Nach kur­zer Zeit wech­sel­ten die Nach­wuchs­kö­che den Pü­rier­stab ge­gen das Nu­del­holz; aber wie rollt man ei­nen Teig rich­tig aus?

Viel Kraft be­nö­ti­ge man da­für nicht, er­klär­te Glü­der ei­ni­gen un­gläu­big auf­ge­ris­se­nen Au­gen und zeig­te ih­nen den Trick. Wäh­rend­des­sen nutz­ten die zwei er­fah­re­nen Jungs der Grup­pe die Zeit, ih­ren Teig kunst­voll aus­zu­rol­len und rund zu for­men – in ih­ren Au­gen muss ei­ne

Piz­za rund eckig.

Da­nach folg­te die Vor­be­rei­tung des Be­lags: Pil­ze, Thun­fisch, Sa­la­mi, Brok­ko­li und Moz­za­rel­la konn­ten nach ei­ge­nem Ge­schmack kom­bi­niert wer­den. Doch zu­erst muss­ten die Cham­pi­gnons rich­tig ge­bürs­tet und Moz­za­rel­la ge­schnip­pelt wer­den. Da An­ge­li­na (7) Sa­la­mi über al­les liebt, stell­te sich ihr nicht ein­mal die Fra­ge nach der Be­lag­wahl, und auch Mai­ke (10) hat­te ei­ne

sein, nie­mals

kla­re Vi­si­on: „Et­was Ge­sun­des, ger­ne mit Brok­ko­li.“Bei le­ben­di­ger At­mo­sphä­re ver­gli­chen ei­ni­ge Teil­neh­mer ih­re Krea­tio­nen, ent­we­der um sie zu kom­men­tie­ren oder, um sich in­spi­rie­ren zu las­sen.

Glü­der freu­te sich über die Fort­schrit­te der her­an­wach­sen­den Piz­za­ex­per­ten. Be­vor der Ge­schmacks­test ge­wagt wer­den konn­te, blieb noch et­was War­te­zeit, die die Teil­neh­mer zum Spie­len, Bes­ser-Ken­nen­ler­nen, Tisch­de­cken und Auf­räu­men nut­zen konn­ten.

Scher­zend er­klärt Frie­del Glü­der: „Ei­ne To­ma­ten­schlacht hat­te ich bis­her, zum Glück, noch nicht“.

Heu­te im Fe­ri­en­spaß: „Fahrt zum Uni­ver­sum Bre­men“, ab 9.20 Uhr, am Bahn­hof Ha­len; „Tie­ri­sche Schutz­en­gel“, 10 bis 13 Uhr, Ju­gend­treff Ban­sen; „Per­len- und Freund­schafts­arm­bän­der“, 11 bis 13 Uhr, Ju­gend­treff Ban­sen; „Skate­board- und Pa­let­ten­mö­bel“, 12.30 bis 17 Uhr, Ju­gend­treff „Sit In“.

Die Kunst des Tei­gaus­rol­lens will ge­lernt sein. Frie­del Glü­der zeigt den Fe­ri­en­kin­dern, wie es geht. Fo­tos: An­dré Gr­ze­schik

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.