„Die ab­so­lu­te Num­mer zwei in der Stadt“

Trai­ner Uwe Ko­schi­nat über Köl­ner Ver­hält­nis­se, Fortu­na-Lie­be und Tor­jä­ger Dah­ma­ni

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

75 895 Zu­schau­er sa­hen den zwei­ten Spiel­tag der 3. Li­ga live in den Sta­di­en. Den größ­ten Zu­schau­er­zu­spruch er­hielt mit 17 140 Be­su­chern die Par­tie des 1. FC Mag­de­burg ge­gen Rot-Weiß Er­furt. Auch im ver­gan­ge­nen Jahr war der FCM mit ei­nem Durch­schnitt von 17 098 Be­su­chern Zu­schau­er­ma­gnet der Li­ga. 12500 Fans sa­hen das Spiel von Han­sa Ros­tock ge­gen die SG Son­nen­hof Groß­as­pach, das wa­ren et­was mehr als der letzt­jäh­ri­ge Durch­schnitt (11 433). Auch dank rei­se­freu­di­ger Gäs­te aus Mep­pen war die Par­tie von Preu­ßen Müns­ter ge­gen den SVM mit 9130 Zu­schau­ern gut be­sucht (7071). Die Ein­schrän­kun­gen in der Ost­kur­ve mach­ten sich of­fen­sicht­lich in der Zu­schau­er­zahl beim Spiel des VfL Os­na­brück ge­gen We­hen Wies­ba­den be­merk­bar. Nur 7790 Men­schen fan­den den Weg zur Bre­mer Brü­cke (9214). Pa­der­born ge­gen Chem­nitz sa­hen 6181 Zu­schau­er (5533), Je­na ge­gen Köln 5103 (3913). Der Ab­stieg der Würz­bur­ger Ki­ckers schlägt sich auch im Zu­schau­er­zu­spruch nie­der: 5057 Fans ka­men zum Spiel ge­gen Wer­der Bre­mens U23 (11 152). Un­ter­ha­ching spiel­te ge­gen den KSC vor 5000 Zu­schau­ern (1959). Die Par­tie Zwi­ckau ge­gen Lot­te sa­hen mit 4092 we­ni­ger Zu­schau­er als im letzt­jäh­ri­gen Durch­schnitt (5429). An­ders ver­hielt es sich beim Spiel des VfR Aa­len ge­gen den Hal­le­schen FC. Mit 3866 ka­men et­was mehr Be­su­cher als im Durch­schnitt der ver­gan­ge­nen Sai­son (3792). In sei­nem Ele­ment: Fortu­na Kölns Coach Uwe Ko­schi­nat liebt sei­ne ru­hi­gen Ar­beits­be­din­gun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.