Bru­tal

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Medien / Fernsehen - Von Ma­rie-Lui­se Braun

Zu­nächst wun­dert sich Chef­in­spek­tor Ja­vier Fal­cón (Juan Die­go Bot­to) dar­über, dass er er­mit­teln soll. Da­bei sieht doch zu­nächst al­les aus wie ein töd­li­cher Ver­kehrs­un­fall: Ein Au­to hat sich über­schla­gen, der Fah­rer hat nicht über­lebt. Doch der Zu­schau­er weiß von An­fang an mehr: Es geht um die rus­si­sche Ma­fia, in die auch der to­te Au­to­fah­rer ver­strickt ist. Wen­dungs­reich, span­nend und bru­tal geht es in die­sem Thril­ler zur Sa­che, der zu­gleich selt­sam ste­ril wirkt: Die deut­sche Syn­chro­ni­sa­ti­on ist nicht ge­lun­gen. Man­che der Stim­men wir­ken emo­ti­ons­los, an­de­re künst­lich über­la­den.

Doch wem es mög­lich ist, das bei­sei­te­zu­las­sen, der wird von ei­ner Ge­schich­te un­ter­hal­ten, de­ren Strän­ge sich bis zum Fi­na­le mehr und mehr ver­we­ben. So wird Ja­vier Fal­cón von sei­nem gu­ten Freund Ya­cub (Al­ber­to San Juan) um Hil­fe ge­be­ten. Er hat­te sich un­der­co­ver in ei­ne is­la­mis­ti­sche Ter­ror­zel­le ein­ge­schleust, die nun auf sei­nen Sohn zu­greift. Zu­dem wird der klei­ne Sohn von Fal­cóns Freun­din Con­sue­lo (Paz Ve­ga) ent­führt, um Fal­cón von sei­nen Er­mitt­lun­gen ab­zu­hal­ten. Der Thril­ler ist die Ver­fil­mung des vier­ten Teils der Ja­vier-Fal­cónRei­he von Ro­bert Wil­son für das Ki­no. So sind auch die Bil­der kom­po­niert, die die durch die Stim­men ver­ur­sach­te Dis­tanz noch un­ter­stüt­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.