Nicht gleich ab­wür­gen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Vorderseite - Von Uwe West­dörp u.west­do­erp@noz.de

Das ist der Gip­fel: In Berlin tref­fen sich Ver­tre­ter der Po­li­tik und der Au­to­in­dus­trie zum über­fäl­li­gen Spit­zen­ge­spräch über den Die­sel-Ab­gas­skan­dal. Um­welt- und Ver­brau­cher­schutz­ver­bän­de sind al­ler­dings nicht da­bei – kein gu­tes Vor­zei­chen, wenn man nach­hal­ti­ge Be­schlüs­se zu­guns­ten der Kun­den und zur Ver­bes­se­rung der Luft­qua­li­tät er­war­tet.

Da­bei ist ein Kurs­wech­sel über­fäl­lig, um wei­te­re Schä­den für Um­welt und Au­to­fah­rer zu mi­ni­mie­ren. Der Schad­stoff­aus­stoß der Die­sel muss dras­tisch re­du­ziert wer­den – mit­hil­fe der Soft­ware und auch durch tech­ni­sche Nach­rüs­tun­gen bis hin zu neu­en Ka­ta­ly­sa­to­ren. Die Un­ter­neh­men müs­sen end­lich das lie­fern, was sie seit vie­len Jah­ren teu­er ver­kau­fen: Au­tos, de­ren Mo­to­ren kla­re Grenz­wer­te ein­hal­ten und

da­mit ihr Geld wert sind. Auch Rück­kauf­ak­tio­nen soll­ten kein Ta­bu sein.

Die Schwie­rig­keit be­steht frei­lich in der Di­men­si­on des Falls. Da es um Mil­lio­nen von Au­tos geht, wer­den nur we­ni­ge Wün­sche in Er­fül­lung ge­hen, denn nie­mand will die Kon­zer­ne in den Ru­in trei­ben.

Ein Schuss vor den Bug ist aber über­fäl­lig. Zugleich soll­te dies der An­stoß sein, end­lich be­zahl­ba­re Au­tos mit al­ter­na­ti­ven An­trie­ben auf den Markt zu brin­gen. Auf­ga­be der Po­li­tik ist es, ei­nen ge­ord­ne­ten Über­gang zu or­ga­ni­sie­ren – oh­ne den Ver­bren­nungs­mo­tor gleich ab­zu­wür­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.