Kräf­te bün­deln

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft - Von Brigitte Scholtes ak­tu­el­les@noz.de

Ein neu­es Ka­pi­tel in der Opel-Ge­schich­te hat be­gon­nen, da ist sich der neue Opel-Chef Michael Loh­schel­ler si­cher. Er könn­te recht be­hal­ten. Denn Opel wird nun Ernst ma­chen müs­sen – zu­nächst mit dem Schul­den­ab­bau. Die Rüs­sels­hei­mer wa­ren schon mehr­fach auf gu­tem Weg, sie hat­ten un­ter Loh­schel­lers Vor­gän­ger Karl-Thomas Ne­u­mann neue Mo­del­le ent- wi­ckelt und die Zu­sam­men­ar­beit mit PSA schon ein­ge­lei­tet.

Die Fran­zo­sen wer­den je­doch nicht so viel Ge­duld ha­ben wie Ge­ne­ral Mo­tors. Sie wer­den ein stren­ge­res Re­gi­ment füh­ren und Opel eng an sich bin­den. Das be­deu­tet, dass Dop­pel­struk­tu­ren ab­ge­baut wer­den, dass vie­le Mo­del­le von Peu­geo­tCi­tro­ën und Opel nun auf der­sel­ben Platt­form ge­baut wer­den und sich im We­sent­li­chen wohl nur äu­ßer­lich un­ter­schei­den. Al­les an­de­re wä­re zu teu­er.

Die Mit­ar­bei­ter müs­sen sich auf deut­li­che Stel­len­strei­chun­gen ein­stel­len – die Sor­ge um ih­ren Job ist ih­nen lei­der nicht un­be­kannt, sie ken­nen die­se Un­si­cher­heit seit Jah­ren.

Opel und PSA ste­hen vor po­li­ti­schen Her­aus­for­de­run­gen: das Au­to neu zu den­ken und in die Zeit nach dem Ver­bren­nungs­mo­tor zu füh­ren. Wenn sie ih­re Kräf­te bün­deln, könn­te Opel es zu­sam­men mit PSA die­ses Mal wirk­lich schaf­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.