25 000 Eu­ro im Zug ge­stoh­len

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Weltspiegel -

Ei­nem schla­fen­den Zug­rei­sen­den sind auf dem Weg nach Frei­burg 25000 Eu­ro ge­stoh­len wor­den. Wie die Bun­des­po­li­zei mit­teil­te, war der 43-Jäh­ri­ge am Mon­tag­mor­gen in Braun­schweig in den ICE ge­stie­gen, um nach Frei­burg zu sei­ner Part­ne­rin zu fah­ren. Dort wa­ren dem­nach die Hoch­zeit mit der Frau und die Tau­fe des ge­mein­sa­men Kin­des ge­plant. Den An­ga­ben zu­fol­ge hat­te er da­für 25 000 Eu­ro in ei­nem Ku­vert bei sich. Dumm nur: Hin­ter Frank­furt schlief der Mann ein. Als er kurz vor Of­fen­burg auf­wach­te, war sein Ruck­sack weg– und mit ihm das Geld. Die Po­li­zei sucht nun nach zwei Mi­t­rei­sen­den, die in Braun­steig zu­ge­stie­gen sind und den Ruck­sack mög­li­cher­wei­se ge­stoh­len ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.