Ab­ge­ord­ne­te ver­die­nen Mil­lio­nen ne­ben­bei

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

Die Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten ver­die­nen kräf­tig da­zu: Fast ein Drit­tel hat in der zu En­de ge­hen­den Le­gis­la­tur­pe­ri­ode Ne­ben­ein­künf­te er­zielt, wie aus ei­ner Stu­die der Ot­to-Bren­ner-Stif­tung her­vor­geht. 193 der 655 Par­la­men­ta­ri­er ge­ben ei­ne „ent­gelt­li­che Tä­tig­kei­ten ne­ben dem Man­dat“an. Knapp 81 Pro­zent der Ein­nah­men von ge­schätzt 37,6 Mil­lio­nen Eu­ro ent­fie­len dem­nach auf die Uni­ons­frak­ti­on. Die Or­ga­ni­sa­ti­on ab­ge­ord­ne­ten­watch geht von min­des­tens 26,5 Mil­lio­nen Eu­ro aus.

Die Ne­ben­ein­künf­te las­sen sich nur schät­zen, weil die Ab­ge­ord­ne­te sie nicht ge­nau an­ge­ben müs­sen, son­dern in Stu­fen. Nach den Be­rech­nun­gen der Ot­to-Bren­ner-Stif­tung ent­fie­len knapp 16 Pro­zent der Ein­nah­men auf SPD-Ab­ge­ord­ne­te, 2,2 Pro­zent auf Lin­ken-Par­la­men­ta­ri­er. Der An­teil der Grü­nen lie­ge bei ei­nem Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.