Be­richts­sai­son hat den DAX fest im Griff

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft -

Dow Jo­nes FRANKFURT. Der deut­sche Ak­ti­en­markt schloss am Don­ners­tag knapp im Mi­nus. Im Fo­kus der An­le­ger stand die Be­richts­sai­son. Al­lein aus dem DAX leg­ten acht Un­ter­neh­men ih­re Zah­len vor. Drei von ih­nen, Sie­mens, Bei­ers­dorf und Pro­sie­ben, stell­ten am Abend die größ­ten Ver­lie­rer im In­dex. Aber auch aus der zwei­ten Rei­he gab es mit Dürr, Me­di­ge­ne und Deutz pro­mi­nen­te Ver­lie­rer. Da­bei wird ge­gen­wär­tig häu­fig der Eu­ro als Grund ge­nannt, war­um die Ge­win­ne der Un­ter­neh­men nicht die Er­war­tun­gen er­fül­len. Die Ge­mein­schafts­wäh­rung stieg wei­ter und han­del­te mit knapp 1,19 Dol­lar auf ei­nem Zwei­ein­halb­jah­res­hoch - und dürf­te da­mit auch die Ge­win­ne im lau­fen­den Quar­tal be­las­ten. An­le­ger hal­ten sich mit Käu­fen zu­rück, der DAX schloss 0,2 Pro­zent leich­ter bei 12.155 Punk­ten. Nach­dem mit Ge­ne­ral Electric und ABB be­reits die Wett­be­wer­ber nicht über­zeug­ten, reih­te sich Sie­mens nun in die­se Se­rie ein. Der Kon­zern ist im drit­ten Quar­tal zwar um 3 Pro­zent ge­wach­sen, aber da­mit nicht so deut­lich wie er­war­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.