Fast wie Ed Shee­ran

Dry Du­des spie­len bei „Li­ve im Grü­nen“

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Kultur Regional - Mitt­woch, 9. Au­gust: Chris­ti­an Falk

Von Tom Bull­mann

OSNABRÜCK. Je­der Künst­ler will als ei­gen­stän­dig gel­ten. Aber was tun, wenn die Stim­me ei­nes Sän­gers frap­pie­rend dem Ge­s­angs­or­gan Ed Shee­rans äh­nelt? Dann lässt man den Din­gen ih­ren Lauf, co­vert zu­nächst die Songs des bri­ti­schen Mu­si­kers und ver­sucht spä­ter, sich mit ei­ge­nen Songs aus den Fuß­stap­fen des Vor­bil­des zu be­frei­en.

So ge­schah es mit Er­win Holm. Der jun­ge Mann aus der Ge­gend von Papenburg hat ei­ne Pas­si­on: Sin­gen. Und weil Ed Shee­ran sein gro­ßes Idol ist, war ihm die Ähn­lich­keit sei­ner Stim­me mit dem Ori­gi­nal ganz recht. Mit wach­sen­der Be­geis­te­rung zoll­te er dem Bri­ten Tri­but. Mitt­ler­wei­le spie­len die Dry Du­des, so der Na­me des Du­os, das Holm mit dem Gi­tar­ris­ten Patrick Schüt­te ge­grün­det hat, ei­ge­ne Songs. Am Büd­chen zeig­ten die „Tro­cke­nen Ty­pen“, dass sie mehr sind als ei­ne Ed-Shee­ran-Co­ver­band.

„Fan­tas­tisch“, sagt ein En­g­län­der, der von den Tö­nen

der Dry Du­des an die Ti­me­zo­ne-Büh­ne ge­lockt wur­de. „Er singt fast wie Ed Shee­ran“, stellt der Mann aus Corn­wall be­geis­tert fest. Ähn­lich re­agie­ren die an­de­ren Gäs­te, die trotz reg­ne­ri­schen Wet­ters recht zahl­reich in den Bier­gar­ten auf dem Wes­ter­berg ge­pil­gert sind. Es wird ge­klatscht und mit­ge­sun­gen.

Ob brand­neue Songs wie „Cu­pid Ar­row“oder „95“, die auf dem zwei­ten Al­bum zu hö­ren sein wer­den, das erst im nächs­ten Jahr ver­öf­fent­licht wird, oder die Lie­der von ih­rem De­büt­al­bum „Fai­ry­ta­le“:

Die Dry Du­des er­wei­sen sich als ei­gen­stän­dig, zei­gen Emo­tio­na­li­tät und Pro­fes­sio­na­li­tät.

Mit ei­ni­gen Co­ver­songs ge­hen die bei­den Mu­si­ker zu­rück in ih­re Ver­gan­gen­heit: Mit „Sex on Fi­re“von den Kings of Le­on be­weist Er­win Holm, dass er auch rau sin­gen kann, und mit dem Klas­si­ker „Stand By Me“er­zeu­gen die Dry Du­des Bal­la­den­alarm im Nie­sel­re­gen.

„Li­ve im Grü­nen“auf der Ti­me­zo­ne-Büh­ne am Büd­chen,

Fo­to: Sei­ler

Konn­ten trotz des Re­gens vie­le Be­su­cher in den Bier­gar­ten lo­cken: Er­win Holm (links) und Patrick Schüt­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.