Bun­des­po­li­zei wirbt für Grenz­kon­trol­len

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

Auch nach Schlie­ßung der Bal­kan-Rou­te stellt die Bun­des­po­li­zei wei­ter ei­ne „ho­he An­zahl von Mi­gran­ten“an der Gren­ze zu Ös­ter­reich fest, die un­er­laubt nach Deutsch­land ein­wan­dern wol­len. Das geht aus ei­nem in­ter­nen Ab­schluss­be­richt der Bun­des­po­li­zei zu den Grenz­kon­trol­len vor dem G-20-Gip­fel in Ham­burg her­vor. Die Bun­des­po­li­zei stell­te dem­nach zwi­schen dem 12. Ju­ni und dem 10. Ju­li mehr als 6100 Ver­stö­ße ge­gen das Auf­ent­halts­recht, über 4500 un­er­laub­te Ein­rei­sen und über 800 Dro­gen­de­lik­te fest. „Al­lein schon die­se Er­geb­nis­se spre­chen für ei­nen Mehr­wert der vor­über­ge­hen­den Wie­der­ein­füh­rung von Grenz­kon­trol­len an den deut­schen Bin­nen­gren­zen“, heißt es den Zei­tun­gen zu­fol­ge in dem Be­richt der Bun­des­po­li­zei.

Der­weil hat sich SPDKanz­ler­kan­di­dat Mar­tin Schulz in der De­bat­te um Mit­tel­meer­mi­gran­ten ge­gen Auf­fang­la­ger in Li­by­en aus­ge­spro­chen. „Die Gr­und­vor­aus­set­zung für sol­che La­ger wä­ren ver­nünf­ti­ge staat­li­che Struk­tu­ren – und die gibt es in Li­by­en nicht“, sag­te der SPD-Vor­sit­zen­de dem Nach­rich­ten­ma­ga­zin „Spie­gel“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.